Hundepsychologie – von Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen

1,5 kg Lesestoff!

Nachdem ich mich ja schon als „Viel-Leserin“ geoutet habe, möchte ich auch gerne das ein oder andere Buch vorstellen. Solche, die ich nicht gerne oder gar nicht zuende gelesen habe, werde ich hier nicht erwähnen. Dafür aber die lohnenswerten etwas umfassender. Lohnenswert bezieht sich dabei natürlich auf meine ganz persönliche Sicht der Dinge. Jeder wird da andere Kriterien anlegen. Ich werde deshalb auch schreiben, was mir an den Büchern besonders gefallen hat und warum ich sie hier präsentiere.

Starten werde ich mit dem Wälzer „Hundepsychologie*“, der mir den von meinem lieben Göttergatten immer wieder gerne verwendeten Spitznamen „Frau Psychologin“ einbrachte.

Zunächst einmal zum Umfang: Da haben wir also über 1,5 kg oder anders bemessen rund 500 Seiten Fachliteratur. Mit einem solchen Wälzer könnte man auch einen Einbrecher k.o. schlagen, sofern die Hunde des Hauses – freundlich wie sie nun einmal sind – einen hineinlassen würden. Naja, nicht ganz k.o. vielleicht, aber leicht benommen dürfte er schon sein. Man kann damit auch die Tageszeitung beschweren, damit sie beim Frühstücken auf der Terrasse – sollte es mal etwas windiger sein – nicht wegfliegt. Vor allem aber kann und sollte man es lesen.

Zur Autorin: Frau Feddersen-Petersen ist in Hundehalterkreisen sicherlich dem ein oder anderen bekannt. Sie forscht schon seit vielen Jahren mit sehr interressanten Ergebnissen rund um den Hund. Sie ist eine Wissenschaftlerin (Ethologin, Fachtierärztin, Verhaltenskundlerin, Uni-Dozentin ….) und sie schreibt wie eine Wissenschaftlerin. Will heißen: Dieses Buch ist nichts, was man „mal so nebenbei“ zur Unterhaltung und Erbauung liest, keine klassische Bettlektüre also, sondern schon eine, die Aufmerksamkeit fordert. Gaaanz schwere Kost ist es aber auch nicht. Erschienen ist das Buch im Kosmos Verlag.

Ich finde, es liest sich am besten Abschnittsweise. Man hangelt sich von Thema zu Thema, macht zwischendrin mal eine Pause, und kommt dann wieder darauf zurück. So habe ich es gelesen bzw. lese es immer noch. Am interessantesten für mich waren, als ich das Buch Ende 2007 zu lesen begann, die Kapitel „Ausdrucksverhalten und Kommunikation“, „Verhundlichen und Vermenschlichen“, „Verhaltensentwicklung“, „Welpenentwicklung“ und „Spielverhalten von Wölfen und Hunden“. Bis zum Einzug von Mona hatte ich nicht jeden Tag Gelegenheit, Hunde bei der Interaktion untereinander zu beobachten. Danach aber schon. Und gleichzeitig darüber in diesem wunderbaren Buch zu lesen, war einfach großartig. Man lernt ja viel über das Verhalten von Hunden, wenn man sie einfach häufig beobachtet. Wenn man dann zusätzlich die Gelegenheit hat, sich Hintergründe und Forschungsergebnisse anzulesen, die außerdem mit sehr vielen Fotos und wunderschönen Zeichnungen der Autorin aufbereitet sind, dann ist das eine richtig tolle Kombination. Ich hatte in dieser Zeit sehr viele AHA-Erlebnisse.

Der Untertitel des Buches lautet „Sozialverhalten und Wesen, Emotionen und Individualität“. Und über all dies findet man sehr viele ausführliche Informationen. Wie tief man einsteigen möchte, entscheidet man selbst, indem man die Kapitel „einfach nur“ liest, oder richtig intensiv durcharbeitet (und versucht, praktische Beispiele zu beobachten). Beides geht.

Ich würde das Buch jederzeit wieder kaufen und kann es wirklich wärmstens vor allem denen empfehlen, die etwas tiefer in dieses spannende Gebiet einsteigen wollen.

Es gibt ein weiteres Buch der Autorin, „Ausdrucksverhalten beim Hund*“, das bereits eine ganze Weile in meinem Bücherregal steht. Aus verschiedenen Gründen konnte ich es bisher noch nicht lesen, aber nun ist es bald dran; und dann werde ich sicher auch darüber berichten.

Kommentare

  1. Schönes Buch: Schön schwer, schön blau; ein Mädchenbuch eben

  2. Ein Mädchenbuch wäre es doch eher, wenn es rot wäre…Und wieso kannst du als Mann da nicht reinschauen? Dann würdest du Holmes auch besser verstehen…

    • ICH versthe meinen Holmes bestens … Und vom reinschauen ist noch keiner klüger geworden; lesen müsste MANN auch :-P Naja, ganz unrecht hast Du natürlich nicht … *grrrmmmblfix* :-)

  3. Hehe, danke Sica. Ein ähnlicher Kommentar lag mir ja auch schon auf der Zunge, oder kribbelte mir in den Fingern. Ich hatte die Farbe blau nämlich auch eher Jungs zugeordnet…

Trackbacks

  1. […] ein paar Monaten habe ich hier ja schon einmal über einen anderen Wälzer (Hundepsychologie) von Dorit Urd Feddersen-Petersen […]

Sitz! und gib Laut:

Bitte frei Schnauze - keine Pfote vor die selbige nehmen!

Rechtschreibfähler werden hier freundlich icknoriert und wechgewedelt!

*

*
Um halbwegs sicher zu sein, dass Du ein menschliches Wesen bist, trage bitte das Anti-spam Wort ein.
Anti-spam image

http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_knuddel.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_tippel.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_dance.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_dark.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_wut.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_zunge.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_girl.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_green.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/schulterklopf.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/schlabber.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ_rolleyes.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ-tanzen.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ_prost.gif 
 
%d Bloggern gefällt das: