37° – tierisch daneben

Man sieht im ZDF nicht immer besser!

Wenn einmal etwas über Hunde im Fernsehen kommt, freue ich mich immer darauf. Vor allem, wenn es auf einem seriösen, also öffentlich rechtlichem Kanal, ausgestrahlt wird. Mit VOX, Pro7 & Co. habe ich (haben wir) es nicht so …

Gestern Abend also, um 22.15 Uhr im ZDF, gab es eine Reportage, die sich im Programm-Guide interessant las: Es sollte darum gehen, was es heutzutage alles für Hunde gibt (Geschäfte, Salons etc.) und wie Menschen mit ihren Hunden umgehen. Hunde gibt es in allen Schichten der Gesellschaft …, so ähnlich lautete der Teaser. Als Tenor für mich: Eine Art Dokumentation, Bericht oder eine Reportage, wie Hunde gehalten werden, was sie erhalten und was sie ihren Menschen bedeuten. Ein kleiner Querschnitt durch die hundeinfizierte Gesellschaft. Titel der Sendung: Tierisch verliebt – von Menschen und ihren Hunden. Für Hundehalter also natürlich interessant …

Geboten wurde dann etwas völlig anderes: Drei Frauen, alle mit eigenen und nicht eben kleinen Problemen, kompensieren mit ihren Hunden Defizite, die ihnen das Leben oder sie selbst sich zugefügt haben. Drei Extreme, die mit der Realität des Hundehalterlebens soviel gemein haben wie RTL2 mit seriöser Berichterstattung.

Als ich heute Morgen im Netz nach der Beschreibung der Sendung suchte, entdeckte ich auf den Seiten des ZDF die interne Programmbeschreibung dieser Sendung. Die traf es erheblich besser. Aber hätte ich die gestern gelesen, hätte ich mir die Sendung gespart. Denn ich hätte von vorneherein gewusst, dass im Mantel der ZDF-Seriosität (naja) nur ein Format steckt, wie es RTL und Konsorten seit Jahren, mit der Super-Nanny und ähnlichem Schrott, produzieren. Extreme Beispiele von Leuten, die mit nicht minder extremen Defiziten in unsere Wohnzimmer projiziert werden, damit wir uns darüber echauffieren oder zumindest dem Voyeurismus frönen können. Nun, zumindest Ersteres hat bei mir funktioniert. Ich werde mir die 37°-Reportagen zukünftig sparen; und darüber nachdenken, ob mein Receiver den richtigen Programmguide lädt …

Kommentare

  1. Ich habe es nicht gesehen, aber diese Annäherung der Öffentlich-Rechtlichen an den Stil der Privatsender ist schon deprimierend.
    Wozu muss es eigentlich sein, dass man das Schicksal von Menschen, die große Probleme haben, in die Öffentlichkeit zerrt? Damit sich der Zuschauer, der (vielleicht) nicht so große Probleme hat, sich besser fühlt? Hilft das irgendjemandem?
    Klar kann man sagen, dass die Protagonisten ja freiwillig mitmachen und dies ein freies Land ist, aber manche Menschen schützt man besser vor sich selbst… Oder ist das der aufklärerische Ansatz, den Zuschauern zu zeigen, was für harte Schicksale es gibt und wie es mit Lösungen aussehen könnte? Irgendwie erhofft man sich so was ja noch, ist diese Reihe 37 Grad ja oft genug hoch gelobt worden, aber ich glaube, ich habe die noch nie gesehen…
    Ich lese gerade bei der Beschreibung, auf die Du verlinkt hast, was von einem Straßenkind. „Schön“, wie ein trauriges Leben immerhin noch für das Befüllen von Sendezeit herhalten kann. :-(

  2. So ist es – es ist einfach nur traurig, mit was so „Kasse“ gemacht wird. Quote ist nichts anderes. Die Reihe wurde hochgelobt? Wahrscheinlich zu unrecht … Wie auch immer – ein Trauerspiel, so oder so!

  3. Frag mich bitte nicht nach Quellen, aber ich meine hier und da mal gelesen zu haben, dass einzelne Sendungen aus dieser Reihe gelobt wurden. Vielleicht sind ja nicht alle Sendungen so schlecht. Aber ich mag dieses „Betroffenheitsfernsehen“ nicht. Sicher soll auf Missstände hingewiesen werden, und dafür mögen hin und wieder auch konkrete Beispiele das geeignete Mittel sein, aber wenn dann doch bitte mit dem Ziel, solche Missstände zu beheben. Gerade die Öffentlich-Rechtlichen sollten da mit gutem Beispiel vorangehen. Kritischer Journalismus und das ganze Zeuchs halt… Aber solche Sendungen werden ja eher gekürzt oder ganz aus dem Programm genommen.
    Was passiert denn nach Sendungen, in denen das Elend gezeigt wird? Einige sind betroffen, einige denken, hach geht’s mir zum Glück gut, einige sagen sich, hach, wieder was gelernt. Aber ich glaube nicht, dass solche Sendungen was ändern.
    Was anderes wäre es, wenn man konkret ein Beispiel hätte, nach dem Motto: Hier ist ein Patient, bei dem die Krankenkasse dringend benötigte Medikamente nicht zahlt. Und das Fernsehteam dann auch mal zum Krankenkassenvorstand geht und sagt, hier Leute, was läuft denn da? Immer und immer wieder, das würde was bringen, wenn die nämlich merken, dass die Gefahr, vom Fernsehen, vor Millionen von Zuschauern, zur Rede gestellt zu werden, setzt das evtl. mal was im Denkapparat in Bewegung.
    (Wobei es auch da meiner Ansicht nach nicht nötig sein sollte, den Patienten mehr als nötig vor die Kamera zu zerren. Aber so ein konkretes Schicksal hinterlässt glaube ich mehr Eindruck.)
    Ich will ja gar nicht, dass nur anspruchsvolle hochpolitische Sendungen gezeigt werden, ich habe nur die Schnauze davon voll, dass Menschen, denen es dreckig geht, auch noch vor die Kamera gezerrt werden. Ein bisschen wie früher die Jahrmärkte, auf denen Menschen, die irgendwelche körperlichen Fehlbildungen hatten, einem gaffenden Publikum präsentiert wurden.
    In manchen Sachen hat sich die Menschheit nicht so richtig weiterentwickelt…

    • Mich wundert es immer wieder, dass sich für so etwas Freiwillige finden. Die ihre Defizite öffentlich zur Schau stellen; da ist Dein Jahrmarktvergleich sehr treffend :yes: Nur werden heutzutage nicht körperliche, sondern geistige „Fehlbildungen“ präsentiert – soweit geht die Entwicklung dann doch. Diese xyz-hilft Formate sind ok, wenn sie nicht, wie bei den Privaten, wieder ins Voyeuristische absteigen. Aber die Dritten Programme machen da gute Sachen!

Sitz! und gib Laut:

Bitte frei Schnauze - keine Pfote vor die selbige nehmen!

Rechtschreibfähler werden hier freundlich icknoriert und wechgewedelt!

*

*
Um halbwegs sicher zu sein, dass Du ein menschliches Wesen bist, trage bitte das Anti-spam Wort ein.
Anti-spam image

http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_knuddel.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_tippel.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_dance.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_dark.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_wut.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_zunge.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_girl.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_green.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/schulterklopf.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/schlabber.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ_rolleyes.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ-tanzen.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ_prost.gif 
 
%d Bloggern gefällt das: