Hundeflüsterer sind alles Krauses

Holmes demonstriert Desinteresse - zu Unrecht!

Natürlich bin ich ein Mann und natürlich lese ich solche Bücher nicht! Doch wenn einem die beste Ehefrau von allen* so einen Schmöker zum Geburtstag kredenzt, hat Mann ja keine Wahl …

In „Herrchenjahre“ erzählt Michael (er hat auch ein Blog, in dem er die BesucherInnen duzt, deshalb die vertraute Anrede), auf 270 überaus kurzweilig zu lesenden Seiten, über das Zusammenleben seiner Familie mit der „Krawallmaus“ – einer Rüdin, die auf den Namen „Luna“ hört. Oder eben auch nicht! Michael beschreibt mit einer wunderbaren Ironie und köstlicher Süffisanz seine Versuche, die mehr oder weniger guten Tipps zahlreicher Hundetrainer mit Luna umzusetzen. Schon nach wenigen Seiten wird deutlich, warum Michael die Trainer schlicht Krauses nennt. Und obwohl der Autor in der Hundeerziehung ein Totalversager ist, wird er einem von Seite zu Seite sympathischer. Weil er sich nicht schont, nichts beschönigt und jede Panne auf stilistisch hohem Niveau zelebriert!

Das Verhalten der Krawallmaus empfinde ich persönlich allerdings als gar nicht so schlimm! Würde er beispielsweise versuchen, mit Holmes am Fahrrad seine Runden zu drehen, würde er aus dem Neandertal direkt über die Wupper gezogen werden. Welpen von Holmes und der Krawallmaus dürften alle in einem Tierheim für schwer erziehbare Wauzels landen … (NEIN, natürlich nicht!)

Ich mag dieses Buch wirklich sehr, aus den folgenden Gründen: Es ist sprachlich auf einem sehr guten Niveau. Michael vermeidet die in diesem Genre sonst üblichen Verniedlichungsformen und unterlässt jegliche Gefühlsduselei, lässt es dabei aber keinesfalls an Emotionalität fehlen! Ich kann zudem jede Situation bestens nachvollziehen und ich hatte auch jeden Tipp der Krauses schon gehört oder gelesen. Ich teile in 99 Prozent der Fälle Michaels Meinung über diese Hundeflüsterer und ich bin letzten Endes zum gleichen Ergebnis gekommen wie er. Zumindest fast. Aber darüber werdet ihr hier noch einiges lesen können. Wenn ihr jetzt nicht alle zu Michaels Blog überlauft!

Wer sich für heitere Literatur begeistern kann – aber Trivialliteratur nicht mag – dem sei dieses Buch sehr ans Herz gelegt. An vielen Stellen habe ich lauthals gelacht, das Buch immer mindestens mit einem Schmunzeln in der Hand gehalten und wer jetzt in den Urlaub fährt, sollte es als ideale Reiselektüre unbedingt dabei haben.

*hier sei es endlich einmal erwähnt: Die Klassifizierung meiner Ehefrau verdanke ich Ephraim Kishon, der diesen Satz prägte. Ich danke ihm sehr dafür und hoffe, ich darf ihn mir ausleihen. Ich gebe ihn auch garantiert nach jedem Gebrauch wieder zurück. Im Gegensatz zu meiner Frau!

Kommentare

  1. Hört sich gut an, gleich mal auf die Wunschliste packen…

  2. War so schwer, die Rechenaufgabe zu lösen…..aber nur, weil ich das Kästchen nicht fand

    Danke für deinen lieben Eintrag auf meinem Blog und der Hund gefällt mir supergut.

    Herzlichst ♥ Marianne

  3. Das Buch sieht so winzig aus neben den beiden Ponys. Neben denen sieht alles winzig aus. Selbst deine Birne, Ralph. Ich bin sehr beeindruckt und nein, mit Holmes möchte ich lieber nicht Radsport betreiben.

    • Der Holmes bedauert die Absage sehr! Er hätte sich auch alle Mühe gegeben … Und meine Birne sieht irgendwie immer winzig aus – ein mir unerklärliches Phänomen ;-)

  4. Wieso? Gibt Deine Frau passende aber ‚ausgeliehene Sätze‘ nicht zurück?

    • Mein lieber Herr Gesangsverein, äh, Curt, mein lieber Curt – musstest Du die wahre Bedeutung dieses Satzes offenlegen? Nein, musstest Du nicht. Aber es macht Dir Spaß :yes: Und nein, Silke gibt ausgeliehene Sätze nicht zurück. Sie muss sich nämlich gar keine leihen! SIE hat so etwas nicht nötig …
      So, jetzt hast Du es aber gekriegt ;-)

    • Naja, das was Ralph schreibt stimmt mal wieder nicht ganz. Sagen wir mal so: Ich leihe mir schon mitunter passende Sätze aus. Warum das Rad immer wieder neu erfinden, gell? Aber ich setze sie dann zumindest immer ganz brav in Tüddelchen, damit mir keiner Satzklau vorwerfen kann…

  5. ich bin seit fast einem halben Jahrhundert in verrgleichbarer Situation – mich kann nichts mehr erschüttern

  6. Na Holmes

  7. Weißt du eigentlich, dass beide Hunde sehr hübsch sind

  8. Du kannst Dich wohl nicht entscheiden, was? Und ich dachte, Du magst den Holmes …

  9. Habe „Herrchenjahre“ gestern zu Ende gelesen und bin total begeistert!! Viele der geschilderten Situationen hätten auch von uns sein können. Ach, was heißt viele, eigentlich alle, bis auf das Experiment mit Hund und Fahrrad, das wollen wir nach dem Leinenzwang mal ausprobieren (ich hoffe mein Arzt ist dann aus dem Urlaub wieder da…..).

    Das Buch ist schön kurzweilig geschrieben und es ist gut zu wissen, dass wir nicht alleine sind mit einem Extremisten an der Leine, mit all den ausgebildeten und möchtegern-Krauses!!!!!!!!! Die ganzen Tipps kennen wir zu gut und waren damit mehr oder weniger erfolgreich.

    Ich würde unsere beiden Herren gerne mal mit Luna zusammenlassen, hehe, das wäre ein Spaß, Luna als ein Krause, der weiß wie Rüdin mit den Herren umzugehen hat.

    • Tja, Luna könnte sie eventuell einnorden – aber der Holmes ganz sicher :yes: Wollt ihr wirklich mit dem Rad … und den Hunden … quasi den Michael machen? Naja, die Wupper ist zwar weit, aber in einem Bach werdet ihr sicher landen!

  10. Hallo Ralph, da du ja soviel Werbung für den Blog von Michael gemacht hast und für sein Buch, hab ich den Krawallmaus-Blog auch besucht – und finde ihn sehr witzig (könnte dir fast untreu werden). Was das Buch angeht,so würde ich es zwar gerne lesen, weil ich witzige Bücher, bei denen man nebenbei noch etwas lernt, mag – kaufe es aber nicht, weil, wenn schon hundelos, ist so ein Buch für mich sinnlos…

    Was die beste Ehefrau von allen angeht – so klassifiziert heutzutage fast jeder Blogbetreiber seine „bessere Hälfte“ (wie altmodisch das klingt) auf diese Weise…

    • Werbung für das Blog von Michael? Ich? Niemals ;-) Werde mir doch meine LeserInnen nicht selbst abspenstig machen! Das Buch ist für nicht-Hundebesitzer auch amüsant; eventuell willst Du dann aber auch keinen mehr ;-) Die beste Ehefrau … wird auch von anderen … verwendet? Dann sollte ich mir etwas neues einfallen lassen …
      LG

  11. Ich habe das Buch auch gerade gelesen und fand es sowas von klasse. Die verschiedenen Krauses sind so treffend beschrieben, man kommt aus dem Schmunzeln nicht mehr raus. Das Ende der Geschichte – finde Deinen eigenen Weg ist goldrichtig. Leid tun mir nur die Ersthundebesitzer, die oft auf Krauses angewiesen sind und brav alles machen was sie angewiesen bekommen. Nicht selten macht man mehr kaputt als gut.

    LG Soni

    • Es gibt so´ne und so´ne Krauses; Jeder muss letzten Endes für sich herausfinden, wie es am besten funktioniert. Nur kümmern sollte man sich, wenn man keinen Musterhund hat ;-)
      LG zurück

Sitz! und gib Laut:

Bitte frei Schnauze - keine Pfote vor die selbige nehmen!

Rechtschreibfähler werden hier freundlich icknoriert und wechgewedelt!

*

*
Um halbwegs sicher zu sein, dass Du ein menschliches Wesen bist, trage bitte das Anti-spam Wort ein.
Anti-spam image

http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_knuddel.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_tippel.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_dance.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_dark.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_wut.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_zunge.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_girl.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_green.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/schulterklopf.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/schlabber.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ_rolleyes.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ-tanzen.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ_prost.gif 
 
%d Bloggern gefällt das: