Badenachmittag mit Folgen

Heute wollten wir unseren Hunden mal wieder den großen Badespaß gönnen. Also fix die Schwimm-Dummys eingepackt und auf zum Kiesteich. Wir waren schon länger nicht an der Stelle und stellten mit Entsetzen fest, dass am ganzen Ufer entlang sich massenweise Kletten breit gemacht hatten. Nun wollten wir aber den Wauzels den Spaß natürlich trotzdem lassen. Die paar Kletten – so dachten wir – die fummeln wir ihnen dann schon wieder raus aus dem Fell. Außerdem habe ich auch ein paar dieser Lästlinge herausgerissen und außerhalb der Bahn unserer Hunde abgelegt. Trotzdem waren noch genügend andere Exemplare dieser biestigen Pflanzen da. Und so sind die Wauzels also ein ums andere Mal ins Wasser hinein und wieder heraus gesprungen – und dabei natürlich immer durch die Kletten.

 

 

Als wir uns dann nach ein paar Minuten aber doch dazu durchgerungen hatten, den Wasserspaß wegen der Klettenverseuchung am Ufer nicht ganz so ausgiebig wie sonst zu gestalten, war es eigentlich schon viel zu spät.

Unsere Hunde waren noch nie, wirklich noch nie, nie, niemals so dermaßen voller Kletten wie heute.
Weit über eine Stunde hat es gedauert, sie davon wieder zu befreien. Und das auch nur mit beherztem Einsatz von kleinen Scheren. Jetzt sehen beide etwas … naja, sagen wir mal gerupft … aus, waren aber froh, nach dem langen Stillhalten endlich wieder vergnügt durch den Garten toben zu dürfen.
Und so sehen also gut 200 Gramm Kletten mit Fell aus:

 

Wiederliches Zeugs

Kommentare

  1. Da hatten ja welche Spaß. Toller Film.
    Die Kletten, gemischt mit Härchen, sehen zwar puschelig aus, aber ich kenn das — fiese Gebilde! Wer jetzt nicht glaubt, wie schwer man die entfernt bekommt, kann sich ja mal ein paar ins Haar kleben. :-)

    • Ja, Wasser ist immer ganz großes Kino für unsere beiden.
      Das Kompliment für den Film gebe ich mal an Ralph weiter, diesmal war er am „Drücker“

      Tja, das Klettenzeugs ist echt grausig. Aber Du hast mich da auf eine Idee gebracht. Ich könnte ja daraus ein Klettenmonster basteln… *malfürmorgenvornehm*

      Wir haben vorhin übrigens mal laut drüber nachgedacht, was wir denn täten, wenn wir selbst mal dermaßen viele Kletten im Haupthaar hätten. Und wir waren uns sofort einig, dass in diesem Fall eine Komplettrasur angesagt wäre. Ganz kompromisslos.

  2. Ooje, Lotte ist auch so eine Expertin. Ich glaube sie braucht nur einen Klettenbusch zu sehen und die Dinger hoppsen sie an. Das Rausgefriemel hat sie leider gar nicht so gerne. Aber was hilfts. Wer die Dinger einsammelt, muss sie auch wieder raus rücken.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    • Ja, das ist wohl so. Schafft Ihr das denn dann ohne Schere?
      Also das hätten wir heute nicht hinbekommen, dann säßen wir immer noch dran oder unsere Hunde hätten uns zwischenzeitlich aufgefressen

      Das schlimmste waren die Kletten zwischen den Zehen. Die saßen so dicht an der Haut, dass man fast gar nicht heran kam. Und die Wauzis sind fast verrückt geworden. Komischerweise hat sie das alles beim Schwimmen nicht gestört. Aber sobald sie im Auto waren, haben sie schon angefangen, sich das Teufelszeug selbst herauszufriemeln, mit viel Gejammer…
      Liebe Grüße zurück!

  3. Das beweist mal wieder den unmittelbaren Zusammenhang zwischen ‚langhaarigen Wesen‘ und ‚Kletten‘.

    Und mit ‚etwas bescheideneren‘ Kurzhaardackeln wäre das nicht passiert!
    Vorerfahrung mit Mittelpudel besteht übrigens.
    der nachfolgende Hausgenosse war dann etwas größer aber glatthaarig.
    LG

    • Au weia, einen Pudel zu entkletten stelle ich mir auch seeehr herausfordernd vor…

      Mit den Dackeln hast Du natürlich recht, denn die wären wahrscheinlich noch immer damit beschäftigt, unsere Dummys aus dem Wasser zu holen, und da im Wasser keine Kletten wachsen…
      LG zurück

  4. Das ist ja echt ein schauriger Berg Kletten…Aber der Film ist lustig…

    Bei dem Video hätte ich mir aber gewünscht, dass da eine Ganze Silke zu sehen gewesen wäre und nicht nur ihre Hose (mit den vielen Taschen).

    Grüsse an die gerupften Hunde

  5. Ach Du lieber Himmel da kommt Freude auf *gg* das Gefummel kenn ich. Wobei Mika hat da ein praktisches Fell, da hängt sich das Zeug nicht so rein, bei seinem Vorgänger war das auch immer eine mittlere Katastrophe. Eure Komplettrasur Eures Haupthaares nehme ich Euch nicht ab, kaputt lach, ich hatte früher auch öfter Kletten in den eigenen Haaren. Die bösen Buben machten sich einen Spaß draus den langhaarigen Mädels die Kletten in die Haare zu werfen.

    LG Soni

    • Ja, nicht wahr? So blöd sind wir auch nicht noch mal. Wir hätten es besser wissen müssen und gleich wieder zurückfahren sollen. Aber wir dachten ja ganz naiv, dass es so schlimm schon nicht werden wird….

      Kletten in lange Haare schmeißen? Boah, was für fiese Jungs waren das denn? Unglaublich

      Aber wir würden uns wirklich den Kopf rasieren, in einem solchen Fall. Wir haben ja eh schon kurze Haare, und schnell wachsende außerdem. Allerdings, hätte ich noch lange Haare, würde ich da wohl auch einmal mehr überlegen…

  6. Die Beiden scheinen ja wirklich Spaß am schwimmen zu haben. Ein schönes Filmchen. Unser(e) Kleine Münsterländer(in) steckte damals keine Pfote mehr ins Wasser, nachdem sie mal im zugefrorenenn Gartenteich eingebrochen war und wir sie nur mit Mühe wieder herausfischen konnten. Danach machte sie einen großen Bogen, selbst um etwas größere Pfützen.
    Kletten hingen ihr immer besonders gern in den Puschelohren und an der Rute. Eine elende Zupferei die wieder rauszukriegen. Oft ging es tatsächlich nur mit der Schere. Aber man ist ja lernfähig.

    Liebe Grüße in ein klettenfreies Wochenende, Szintilla

    • Silke meint::

      Oh je, im Teich eingebrochen klingt aber auch nach einer wirklich blöden Erfahrung. Da kann man verstehen, dass sie anschließend keine Lust mehr auf Wasser hatte. Ja, was die Kletten angeht, sind wir jetzt sowas von lernfähig. Wir werden ihnen einfach konsequent aus dem Weg gehen (wenn wir sie denn sehen), denn eine solche Quälerei möchte ich nicht noch einmal erleben.
      Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende!
      Silke

  7. Hallo Silke,
    der Film ist klasse – man merkt, dass die beiden Spaß haben :-)

    Meine beiden lieben es auch, zu schwimmen. Heute waren wir auch wieder an einem See, sie hatten ihre Freude ;-).

    Kletten? Ohjeee….ich kenne das. Nicht nur die Hunde – auch die Katzen sammeln sie gerne ein, echt nervig. Da habt Ihr ja wirklich einen Haufen zusammen bekommen.

    Danke fürs Danke sagen :-)

    Einen schönen Feiertag morgen wünsche ich Dir, liebe Grüße
    Katinka

    • Silke meint::

      Hallo Katinka,
      herzlich Willkommen in der Wauzelwelt!

      Ist das bei Deinen Schwimmnasen auch so, dass sie Wasser in Form von See, Fluss, Meer usw. zwar gerne mögen, aber wenn Sie mal geduscht werden müssen, sehen sie aus wie geprügelt? Das finde ich bei unseren immer wieder erstaunlich.

      Ja, Kletten machen sich nicht nur in Hundefell breit… Wir hatten kurzhaarige Katzen, da war das nicht ganz so schlimm, aber bei Deinen langhaarigen stell ich mir das auch richtig unangenehm vor.
      Liebe Grüße und auch Dir noch einen schönen freien Montag!
      Silke

Sitz! und gib Laut:

Bitte frei Schnauze - keine Pfote vor die selbige nehmen!

Rechtschreibfähler werden hier freundlich icknoriert und wechgewedelt!

*

*
Um halbwegs sicher zu sein, dass Du ein menschliches Wesen bist, trage bitte das Anti-spam Wort ein.
Anti-spam image

http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_knuddel.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_tippel.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_dance.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_dark.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_wut.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_zunge.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_girl.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_green.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/schulterklopf.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/schlabber.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ_rolleyes.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ-tanzen.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ_prost.gif 
 
%d Bloggern gefällt das: