Hausschuh-Liebe

Monas Schatz

Mona liebt neuerdings meine Hausschuhe. Entweder schleppt sie einen von beiden durch die Gegend, oder sie liegt gleich auf beiden drauf. Letzteres vor allem Nachts. Und wehe Holmes kommt ihr während der Bewachung zu nahe. Dann  wird sie gleich kiebig und verteidigt „Ihre“ Kuschelhausschuhe oder trägt sie weg. Sie knabbert aber auch nicht daran herum, sondern ist ganz fürsorglich zu ihnen und schlabbert sie sogar ab. Fast könnte man meinen, sie sei scheinträchtig. Aber das kann eigentlich nicht sein.
Nun, solange ich die Hausschuhe jederzeit problemlos zurückbekomme, darf sie sie gerne ein bißchen bemuttern.

Kommentare

  1. Meeeensch jetzt bin ich aber beruhigt!
    Habt ihr gehört wie der Stein gepoltert ist??
    Ich mach das auch und Frauchen sagt immer ich hätte eine Meise, nicht alle zacken in der Krone!!
    Abgesehen davon das ich nicht weiss was eine Meise ist (sicher was schlimmes), eine Krone ja warum nicht!
    Aber nun zu den Schuhen!
    Ich liebe es auch auf ihnen einzuschlafen, dabei den duft nach Käse in der Nase!!
    Am liebsten die von Herrchen!!!

    Grüsse Flanna Neufundi

    • Silke meint::

      Hallo Flanna,
      Mona lässt ausrichten, dass das Tragen von und das Schlafen auf Hausschuhen eben die geschmack- und stilbewußte Hündin ausmacht. Egal was die Zweibeiner darüber denken oder sagen.
      Und der ganz spezielle Duft – ja bei uns haben den offenbar meine Hausschuhe eher, als die von Ralph.
      Liebe Grüße

  2. Pantoffelheld(in)

    allerdings fragt man sich, wer?

  3. Arme Silke, Du musst im neuen Jahr wohl viel barfuss laufen – oder hast Du ein paar Reservehausschuhe?

    Und was für hübsche Augen Mona hat – sie ist ja ein richtiges Braunäugle!

    LG

    • Silke meint::

      Ach, wenn ich die Hausschuhe haben will, bekomme ich sie ja auch. Das ist also kein Problem. Mit Reservehausschuhe würde ich mich nicht mehr zufrieden geben, seit ich diese hier habe. Die sind nämlich nicht nur supergemütlich und warm, sondern auch haltbar und mit ner richtigen Sohle drunter *schwärm*
      Ja, die Mona ist schon eine ganz Süße! (aber sie weiß das auch und nutzt es aus)
      LG zurück

  4. Das ist ja niedlich, dieser Blick *gg*. Tja, manchmal entwickeln die Fellnasen seltsame Vorlieben.

    LG Soni

    • Silke meint::

      Ja Soni, und vor allem so plötzlich… Bis vor ein, zwei Wochen hat sie sich überhaupt nicht dafür interessiert. Normalerweise bringt mir Holmes immer meine Hausschuhe, wenn ich nach Hause komme. Mona hatte nix damit am Hut. Aber jetzt ist das ganz anders…
      Lieben Gruß zurück

  5. Wie niedlich!
    Was für Mona die Hausschuhe, das sind für den Hursch die Socken. Die liebt sie sehr, aber nur zum Kuscheln, sie werden nicht zerkaut oder sonstwie zerstört.
    Die Hutze macht sich gar nix aus Schuhen oder Socken. Langweilig. :-)

    • Silke meint::

      Der Hursch ist Sockenfan? Holmes auch. Echt lustig, unsere Wauzels.
      Allerdings geht Holmes nicht so pfleglich mit den Sachen um, die er stibitzt. Er kaut dann auch mal darauf herum, und schwupps – oh – kaputt – na sowas… *grummel*
      Nimmt der Hursch die Socken denn auch mit ins Körbchen? Oder werden sie einfach nur so durch die Gegend geschleppt?
      Hmmm, vielleicht hat Raspu einfach noch nicht das richtige Kuschelteilchen gefunden – oder ihm ist das zu unmännlich *lach* und er würde dann doch eher darauf herumkauen, wie Holmes.

      • Molly schleppt sie meistens in der Gegend rum, ab und zu auch mit aufs Kissen, um sich drauf zu kuscheln, aber häufig finde ich die Socken im Flur oder der Küche wieder. Sie versucht sie auch gern mit nach draußen zu nehmen, aber meistens nehme ich sie ihr dann weg, denn ansonsten kann ich erst mal schön im Garten suchen, wo sie denn fallengelassen wurden…
        Raspu nimmt sich manchmal ein Flauschispielzeug von Molly, aber das kommt so alle paar Wochen mal vor. Das Wichtigste sind seine Latexbälle, die liebt er heiß und innig, aber dazu gehört auch ein Frauchen, dass die Dinger durch die Gegend schießt… Er passt aber sehr gut drauf auf, wenn wir z. B. an der Elbe sind, schleppt er den Ball auch in Spielpausen meistens brav durch die Gegend. Und wenn er ihn wirklich mal, weil gerade etwas extrem spannend riecht, liegen lässt, reicht der Hinweis „Ball!“.
        Neulich ganz großes Drama: Ball in Elbe, aber schon zu weit draußen, dass er sich nicht mehr traute, hinterherzuschwimmen. War der arme Kerl traurig (er hat zu Hause noch mindestens 7 weitere dieser Art), deswegen hat er zu Hause schnell einen neuen bekommen… Es ist auch ganz witzig, dass er immer nur mit einem bestimmten Ball spielen will, auch wenn z. B. drei der Sorte zur Auswahl stehen (sie liegen über verstreut im Garten rum und ab und zu sammelt er einige zusammen). Es muss dann genau der eine sein. Und wenn er einen neuen bekommt, ist es ein paar Tage nur der neue. Ansonsten erschließt sich mir das Auswahlverfahren aber gar nicht. :-)
        Das Antispamwort „dreckig“ passt übrigens ganz hervorragend als Beschreibung seiner Bälle…

        • Silke meint::

          Oh ja, Sachen mit in den Garten nehmen ist hier auch mal so ein Thema gewesen: Mona hat, als sie noch klein war, gerne Kugelschreiber und andere Stifte eingesammelt und im Garten deponiert. Ralph hat die angekauten Reste mal beim Rasen mähen entdeckt und auf frischer Tat ertappt haben wir sie dann auch mal dabei. Sie hat ihre Beute aber immer an der gleichen Stelle (unter einem Baum) abgelegt, so dass man dann verschwundene Gegenstände dort in der Regel wiederfinden konnte. Allerdings waren sie manchmal nicht mehr zu gebrauchen. Meine Brille zum Beispiel hatte danach einen leicht angekauten Bügel und dient seitdem nur noch als Ersatz in Notfällen

          Armer Raspu! Es muss schlimm sein, wenn so ein gelieber Ball einfach in den Wellen verschwindet. Aber besser so, als wenn er dann hinterherstürzt und in die Strömung gerät. Holmes und auch Mona als absolute Wasserratten hätte da keine Hemmungen. Und das ist ja an Flüssen nicht ganz ungefährlich – selbst die Weser hat schon eine ganz ordentliche Strömung.

          Was das Auswahlverfahren der Bälle angeht: Das finde ich auch total witzig. Man möchte doch zu gerne wissen, was in den Köpfen unserer Fellnasen so vorgeht.
          Wir haben keine Bälle mehr, u.a. weil Holmes die nur zerkauen würde. Er ist zwar scharf darauf, aber leider viel zu zerstörerisch veranlagt. Deshalb geht Werfzeug nur unter Aufsicht…

  6. Das Täterfoto ist ja sooo niedlich. Bei diesem Blick bekommt man doch ein schlechtes Gewissen wenn man der Mona den Hausschuh wieder abnehmen möchte.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    • Silke meint::

      Die süße Motte teilt aber durchaus gerne mit mir:
      Ich darf die Hausschuhe morgens zwischen „Aufstehen“ und „zur Arbeit fahren“ und abends zwischen „nach Hause kommen“ und „ins Bett gehen“ ganz allein für mich haben. Sie hat sie dann in der verbleibenden Zeit, also deutlich länger als ich.

      Wir kommen da schon gut miteinander aus.
      Liebe Grüße!

  7. Also bei einem Antispamwort wie schlumpfig musste ich hier einfach antworten, beidem Dark Johann Bezug.

    Aber dein Hund hat wohl einfach einen an der Waffel, aber solange es keine problematischen Formen annimmt, was soll es.

  8. ich lasse mal viele liebe grüsse da

  9. danke schön wünsche dir auchr ein wunder schönes wochenende

Sitz! und gib Laut:

Bitte frei Schnauze - keine Pfote vor die selbige nehmen!

Rechtschreibfähler werden hier freundlich icknoriert und wechgewedelt!

*

*
Um halbwegs sicher zu sein, dass Du ein menschliches Wesen bist, trage bitte das Anti-spam Wort ein.
Anti-spam image

http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_knuddel.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_tippel.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_dance.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_dark.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_wut.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_zunge.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_girl.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_green.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/schulterklopf.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/schlabber.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ_rolleyes.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ-tanzen.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ_prost.gif 
 
%d Bloggern gefällt das: