Archiv für März 2012

Mein schönstes Buch – Projekt 52 Bücher

Des Fellmonsterchens Projekt läuft jetzt schon fünf Monate – kaum zu glauben, wie die Zeit vergeht. In dieser Woche geht es um Bücher, die einen die Zeit vergessen lassen können – jedenfalls ist das meine Interpretation, oder zumindest bei den Büchern so, die ich dazu vorstelle. Das Motto kommt dies Mal von Magrat und lautet: “Mein schönstes Buch”… und damit meine ich jetzt wirklich “schön” im rein optischen, ästhetischen Sinne… es gibt ja so Bücher, … [Weiterlesen...]

Mona & Holmes sind ein Kopp und ein Arsch – und ignorieren sogar leichtsinnige Katzen

Die gestrige Mittagsrunde brachte nichts Aufregendes - allerdings nur, weil die Wauzels manchmal mit ihren Gedanken ganz woanders zu sein scheinen. Denn die Katze, die nur 3 - 4 Meter neben dem Weg auf der Wiese lag, haben sie nicht bemerkt (Glück für die Katze - der Weg zu den Bäumen war weit, sehr weit). Ich dachte sogar zuerst: Och Mensch, da liegt eine tote Katze. Aber nein: Während wir vorbei gingen, schaute uns die Katze aus wachen Augen sehr … [Weiterlesen...]

Wer ist der beste Grünschnitt-Häcksler aller Zeiten?

Jedenfalls nicht unser extra hierfür käuflich erworbener "Mr. Gardener". Wenn es um die fachgerechte Schredderung von Stöckchen geht, hat der Herr Holmes ganz klar die Nase vorn. Noch Fragen?   Auch findet er in unserem nicht sehr aufgeräumten Garten überall ohne Probleme Nachschub.   Um sich dann erneut der Zerkleinerung des Zeugs zu widmen.   Mona macht auch ein bißchen mit. Allerdings ist sie nicht so konzentriert dabei, wie … [Weiterlesen...]

Mantrailing – Erste Versuche

Mit Mona wollte ich schon vor längerer Zeit mal Mantrailing ausprobieren. In der Hundeschule unseres Vertrauens hat letzte Woche wieder ein Kurs begonnen und diesmal sind wir dabei. Der erste Abend bestand aus Theorie, und heute haben wir - nach weiterer Theorie und einem Film - das ganze dann praktisch ausprobiert. Was braucht man dazu? Schleppleine und Geschirr für den Wauzel, ein getragenes Kleidungsstück von einer Person, die sich dann versteckt … [Weiterlesen...]

Ausdrucksverhalten beim Hund – von Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen

Vor ein paar Monaten habe ich hier ja schon einmal über einen anderen Wälzer (Hundepsychologie) von Dorit Urd Feddersen-Petersen geschrieben. Und ich hatte auch schon damals geschrieben, dass ich als nächstes das "Ausdrucksverhalten beim Hund" in Angriff nehmen möchte. Das ist auch so ein Wälzer. Wobei ich Wälzer hier unbedingt positiv meine. Denn beide Bücher enthalten so geballt viel Wissen, Beobachtungen, Fotos, Zeichnungen, Erläuterungen, … [Weiterlesen...]

Der verhexte Rückwärtssocken – Projekt 52 Bücher

Nachdem ich letzte Woche irgendwie nichts beitragen konnte, geht es heute in der 20. Woche von Fellmonsterchens Projekt 52 Bücher mit einem Motto weiter, das ich mir gewünscht hatte: "Lieblingsbuch aus der Kindheit (vor allem, damit ich mein Lieblingsbuch unterbringen kann)" Charlotta hatte eine ganz ähnliche Idee: "Kinderbücher (hierbei vielleicht sogar einzelne Autoren als Thema, Ottfried Preussler, Max Kruse, Enid Blyton oder so)" Danke liebe … [Weiterlesen...]

Wie schnell wächst ein Landseer?

Manchmal wundert man sich über die Suchbegriffe, durch die Leser auf die eigene Seite aufmerksam werden. Aber es gibt auch Stichworte, zu denen man dann einfach auch mal was schreiben kann. In letzter Zeit hatten wir da öfter mal „Wie schnell wächst ein Landseer“ oder „Wie lange wächst ein Landseer“ oder einfach „Landseer Größe“. Den Suchenden kann geholfen werden, gerne berichte ich von unseren Erfahrungen. Wie schnell wächst also ein Landseer? Am … [Weiterlesen...]

Was Mathematik mit einem Federvieh zu tun hat – Projekt 52 Bücher

Das Motto für die 18. Woche von Fellmonsterchens Projekte "52 Bücher" wurde dieses Mal von Natira vorgeschlagen. Es lautet Federvieh Und dies ist der Moment, in dem ich ein Buch vorstellen kann, was im Grunde auch genauso gut in die letzte Kategorie hätte passen können. Ich habe nämlich lange gebraucht, es tatsächlich zu lesen. Es geht darin um Mathematik. Ja genau. Dieses Schreckliche mit Zahlen. Diese angeblich so wunderbar ergreifend logische … [Weiterlesen...]