Golfrasen?

Kürzlich kam hier die Frage auf, wer wohl eher zur Zerstörung eines Gartens – vor allem einer frischen grünen Rasenfläche – beiträgt: Ein verrücktes Hühnervolk oder zwei Wauzels? Mestra Yllana meinte, so etwas könnten am ehesten Hühner schaffen. Ich wiederum sah da eigentlich unsere Hunde ganz weit vorne. Bis das Fellmonsterchen hier ihren Garten zeigte. Aber auch dort war ein Hund und eben kein Hühnervolk am Werk, die Flachlandhutze nämlich, auch genannt „Höllenhutze“.
Wer ist also nun „Sieger“ in diesem zweifelhaften Wettbewerb und kann von sich behaupten, am schnellsten und gründlichsten eine Rasenfläche in eine kahle und – je nach Wetterlage schlammige oder staubige – Fläche zu verwandeln?

Ich weiß es nicht. Aber zumindest will ich Euch hier einmal zeigen, was Mona und Holmes aus unserer Rasenfläche unter dem Walnussbaum gemacht haben. Einfach mal so zum Genießen. Denn wo zwei weiß-schwarze Dampfwalzen regelmäßig ausgelassen toben, wächst einfach (fast) kein Gras mehr. Man müsste vielleicht eine neue Sorte erfinden:
„Landseer-Spaß-Mischung spezial“ oder etwas ähnliches.

 

Mona huldigt dem "Golfrasen"

 

Golfrasen: Einlochen bitte zwischen den Pfoten des Herrn links im Bild!                        Herausforderung: Den Golfball an der Dame rechts im Bild vorbei zu spielen, ohne dass sie ihn auffrisst! ;-)

 

Der Vorteil eines solche „Golfrasens“ liegt aber auf der Hand: Man muss nicht so viel mähen. Mit der dabei eingesparten Zeit kann man sich dann um so schöne Dinge kümmern wie das tägliche Fegen des Hauses, wenn die Wauzels nach ausgiebigem Staubbad auf der ehemaligen Rasenfläche den halben Garten mit nach drinnen gebracht haben…

Kommentare

  1. Saubere Arbeit! Das sieht auch die Flachlandrasenvernichtungshöllenhutze so und lässt Mona und Holmes allergrößten Respekt vor dieser Leistung ausrichten.
    Sieht nach einem Unentschieden aus. :-)

    • Silke meint::

      Die Wauzels von der Hochebene empfinden das als großes Kompliment und lassen die Flachlandrasenvernichtungshöllenhutze mit ebensolcher Hochachtung vor deren Vernichtungskünsten zurückgrüßen!

      Unentschieden ist prima!

      Lass uns doch in 4 Wochen nochmal gucken, ob bis dahin was nachgewachsen ist, was meinst Du?

      • Die Flachlandhutze bedankt sich mit energischem Schwanzwedeln und möchte den Hochebenenrasenumgestaltern zu Ehren nun 2 Stunden Fußball spielen, um aufkeimenden Grashalmen den Garaus zu machen.
        Ja, in 4 Wochen Nachkontrolle, das ist eine gute Idee.

  2. Hi,
    wenn ihr irgendwo diese Rasensorte “Landseer-Spaß-Mischung spezial” gefunden habt, meldet euch bitte! (BITTEEEEE!!!).

    Mein lieber Mann hat nämlich gerade (wie immer im Frühjahr) diesen verkniffenen Blick wenn er auf UNSEREN einstigen Vorzeigerasen blickt…
    Hühner haben wir keine. Aaaber (!) dafür doch noch ein paar grüne Stellen um die nicht mehr so saftig grünen.
    Unsere Nachbarn haben übrigens 2 große Kangals – und eine große Kiesfläche. Und hiermit weniger Gatschmatsch im Haus – aber dafür nervige Steinchen. *g*

    LG, Klarissa und die Beagles

    • Silke meint::

      Oho, Kies ist auch eine Idee. Allerdings keine Gute nach unserer Erfahrung. *kicher*
      Wir hatten mal einen Kiesweg angelegt, weil wir das so hübsch und auch praktisch fanden – oh weia, das war vielleicht nervig. Inzwischen hat Ralph den Weg unter den gestrengen Augen eines unserer Nachbarn gepflastert. Das sieht super aus und IST WIRKLICH praktisch, betrifft aber eben nur den Weg.
      Was die Hunde angeht, haben wir inzwischen folgende Lösung:
      In den Vorgarten dürfen sie nicht zum toben – deshalb sieht da der Rasen auch ganz gut aus. Zerstören dürfen sie nur nach hinten raus. Also der klassische Fall von „vorne hui, hinten pfui“

      Liebe Grüße zurück!

  3. Puuuhhhh, bin ich jetzt froh, dass nicht nur mein Rasen so aussieht!
    Wobei ich jetzt sagen muss, dass am jetzigen zustand mal nicht die Wauzels schuld sind, sondern der Winter, der keiner war.
    Erst viel zu warm,dann Hektoliter weise Regen und zur Krönung, 3Wochen -16°!!!
    Zur Krönung gab es dann auch noch einen riesen Teich, wo eigentlich Rasenfläche sein sollte!
    Dabei war er von uns im Herbst gerade wieder (nach der 8 Pfotigen Zerstörung) aufgepäppelt worden!!

    Grüsse Bea
    mit Flanna und Rike

    • Silke meint::

      Ja stimmt, das komische Wetter trägt natürlich auch noch zur Zerstörung bei.
      Aufpäppeln – da sagst Du was. Ralph hatte das eigentlich auch vor, und wir haben auch schonmal irgendwann eine strapazierfähige Sorte Grassamen gekauft, aber irgendwie scheint das alles so sinnlos zu sein *seufz*
      Man müsste ja einen Gartenteil abtrennen, für die Wauzels unzugänglich machen, und dem frische Grün ein paar Wochen Vorsprung gönnen. Das ist alles so … umständlich…. Mal sehen, vielleicht ja in diesem Sommer.

      Liebe Grüße an Euch alle!

      • Das mit dem abtrennen, haben wir jetzt gemacht, aber bietet sich bei uns an, da wir 2 Ebenen haben.
        Ober ist das eher Moos als Rasen, also sind die beiden jetzt da lebende Vertikulierer!

        LG Bea

  4. Okay, okay, ich muss zugeben, die Zwei haben ganze Arbeit geleistet – mal sehen, ob ich irgendwo Bilder finde, wo die Hühner einen Garten umgegraben haben… ;-)

    • Silke meint::

      Oh, ja, such mal. Und dann immer her damit. Nehmen wir dann hier in die Galerie auf, Stichwort „Golfrasen“ made by Federvieh!

      • Ach Mist! Bei uns ist ja mittlerweile fast alles betoniert, weil die Hendl schon alles umgegraben hatten und man nicht mehr gehen konnten. Und dort, wo die Viecher im Boden wühlen können wie die irren, da stehen die Maschinen drauf… Aber ich finde schon noch ein Bild!

  5. Wer braucht schon einen Golfrasen *gg*, wir haben zu 80% Unkraut und das ist unverwüstlich. Ganz im Gegensatz zu Stauden, Büschen, Schmetterlingsstrauch – alles geschrottet. Aber man ist ja lernfähig als Hundebesitzer und pflanzt nichts mehr an der Gartenzaunverteidigungsstrecke. Kies haben wir auch, weil es mir einfach gut gefällt. Ist allerdings gefährlich, wenn ein Feind in Sicht ist und Mika durchstartet fliegen einem schon mal die Steine um die Ohren *gg*.

    LG Soni

Sitz! und gib Laut:

Bitte frei Schnauze - keine Pfote vor die selbige nehmen!

Rechtschreibfähler werden hier freundlich icknoriert und wechgewedelt!

*

*
Um halbwegs sicher zu sein, dass Du ein menschliches Wesen bist, trage bitte das Anti-spam Wort ein.
Anti-spam image

http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_knuddel.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_tippel.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_dance.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_dark.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_wut.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_zunge.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_girl.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_green.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/schulterklopf.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/schlabber.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ_rolleyes.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ-tanzen.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ_prost.gif 
 
%d Bloggern gefällt das: