Barfen – Hier verhungert keiner!

Erst einmal ein riesiges Dankeschön an alle, die uns aufgemuntert haben.Und auch an alle, die mit hilfreichen Tips und Ratschlägen dazu beigetragen haben, dass wir nicht gleich wieder das Handtuch geworfen haben. Ihr seid klasse!!!

Wenn man eigentlich erwartet, dass sich die Wauzels glücksbeseelt sofort auf das „neue leckere“ Futter stürzen, und dann statt dessen diese leicht genervten bis trauernden Blicke sieht, dann wird einem echt ganz elend. So ging uns das letzte Woche.

Aaaaber: Die ersten Schwierigkeiten sind locker überstanden. Es besteht also nicht mehr die Gefahr, dass unsere Wauzels gesund verhungern! Wir haben weder unsere riesige Kühltruhe, noch die Moulinette oder die vielen großen Gefrierdosen umsonst angeschafft. Wobei – bei der Moulinette bin ich noch nicht ganz sicher. Sie sollte eigentlich dabei helfen, die Gemüse-Obst-Pampe zu mixen. Allerdings habe ich mich ein wenig, also ein kleines, ganz klitzekleines, wirklich ein winziges bißchen nur, in der Größe vertan. Um die erste Wochenportion Pampe zu mixen, musste ich das kleine Mini-Kunststoffgefäß ungefährt 17 – 25 mal befüllen, schreddern, ausleeren, wieder befüllen, schreddern usw.
Mal sehen, ob wir künftig entweder doch nur 1 – 2 Tagesportionen machen, oder tatsächlich so uneffizient weiter arbeiten. Vielleicht finde ich ja irgendwo noch eine deutlich größere Mixmaschine, die irgendwo nur herumsteht.

Aber nun zu den Wauzels: Holmes frisst inzwischen mit Spaß und Freude sein Futter (und zwar auch vollständig roh). Zumindest solange es zerkleinert ist. Gestern abend gab es eine Rinderkehle. Da wollte er zuerst nicht so recht dran gehen. Also musste Ralph erst mit dem Hackebeilchen einschreiten. Meine Güte sieht das vielleicht fies aus, wenn jemand im Garten mit einem Beil rohes Fleisch mit Knorpeln zerhackt und dabei die Fetzen fliegen. Irgendwie muss das auch zivilisierter gehen, aber der Zweck heiligt ja bekanntlich… ihr wisst schon, nech?
Das allein nützte zuerst allerdings auch noch nichts, aber mit dem Futterflüsterer im Haus kein Problem. „Leg es ihm doch mal in seinen Napf“, rät Ralph. Und siehe: So ging es dann. Mit ein bißchen Ziegenmilchjoghurt, Quark und Öl hat er die Stücke dann tatsächlich gekaut und geschluckt. Er muss sich wohl erst daran gewöhnen, dass so etwas auch Nahrung ist.

Hmmm, soll ich? Ist ja irgendwie ein bißchen groß…

 

So geht es, war ja auch vorher in meinem Napf…

 

Mona sollte einen Putenhals bekommen. Den kann ich nicht kochen, weil dann die Knöchelchen darin splittern können. Also hat sie ihn roh bekommen, in der Hoffnung, dass sie vielleicht einen Versuch wagt. Aber leider konnte sie nichts damit anfangen. Sie hat zwar sehr interessiert daran geschnüffelt, ihn dann auch an sich genommen, durch den Garten getragen und ihn ein paar mal angestubst. Aber das war es dann auch. Keine Chance, sie zum knabbern zu überreden. Also hab ich soviel Fleisch wie möglich davon abgeschnitten, und dann hat sie ihre Portion eben wieder angedünstet bekommen. Allerdings müssen wir dann eben doch erst einmal Calzium zufüttern, da es mit dem Knochen knabbern (noch) nicht funktioniert.

Ich hab hier so was komisches gekriegt – trage ich besser erst mal weg…

 

Hm, nun ist es in Sicherheit. Und eindeutig meins. Aber…. was soll ich damit???

Heute abend habe ich noch mal bei einem anderen Futterfleisch-Anbieter bestellt. Diesmal auch Fisch, mal sehen, was die Wauzels damit anfangen.

Alles in allem lässt sich nach den anfänglichen Schwierigkeiten nun doch alles gut an. Vor allem aber sind Mona und Holmes zufrieden, fressen gut, Verdauungsprobleme gibt es bisher auch keine. Knochen fressen muss noch geübt werden (oder wir schaffen uns auch noch einen leistungsfähigen Fleischwolf an). So darf es weitergehen!

Habt eine schöne Woche!

Kommentare

  1. Ich glaub mit de4n Hunden ist es wie mit den Menschen, da trifft das Sprichwort, was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht!*lach*
    Aber ich denke das wird schon und der „Futterflüsterer“ wird das schon hinkriegen!
    Übrigens bei Fisch habe ich hier 2 Fellnasen, die regelmäßig fast im Dreieck springen wenn sie ihn nur schon riechen!
    Sie lieben ihn so, dass ich mit dem befüllen der Näpfe schnell machen muss, ansonsten stehe ich sehr schnell in einer Pfütze aus Sabber!

    LG Bea mit Flanna und Rike

    • Silke meint::

      Ich bin auch schon sehr gespannt, wie sie auf den Fisch reagieren werden.
      Ja, so einen „eigenen“ Futterflüsterer zu Hause zu haben, ist schon echter Luxus! Bin ich auch wirklich froh drüber

      LG
      Silke

  2. Nebenbei: Das Monchen ist schon eine hübsche Hundedame! Prima Bilder

  3. Hallo Mona und Holmes,
    also ihr kriegt da so leckere Leckerschmäckerchen. Wenn ich könnte, wie ich wollte…..und dürfte…..ich würde alles wegfuttern. Aber leider geht das ja nicht, wegen der ollen Medizin. Schade…..sieht so lecker aus…sabber, sabber.
    Liebes wauzis von Lotte (die gern mal einen Knochen knabbert und das Mark rausholt)

    • Silke meint::

      Huhu, liebe Lotte,
      sag mal, kannst Du denn Deine Medizin nicht auch mit anderem Futter zu Dir nehmen? Wenn Du doch gerne auch mal sowas mampfen würdest? Mona und Holmes würden Dir die Leckerei jedenfalls aus vollem Herzen gönnen!
      Liebe Grüße und ein paar Knuddeleinheiten sendet Dir Silke

  4. Der Blick im letzten Bild — herrlich. :-) Monchen ist so knuffig.
    Der Hursch lässt Monchen ausrichten, dass sie unbedingt alles probieren soll, schmeckt bestimmt alles ganz toll. Die Hutze empfiehlt dagegen fachmännisches Einbuddeln und mindestens 2 Wochen in der Erde gut „reifen“ lassen…

    • Silke meint::

      Ja, sie ist eine echt süße Motte. Deshalb kriegt sie ja auch meistens ihren Willen… *räusper*
      Monchen grüßt und stubst zurück und meldet, dass sie nur probieren wird, was ihr angemessen präsentiert wird. Über die Angemessenheit entscheidet Madame im Einzelfall. Die Idee „Einbuddeln und reifen lassen“ findet sie überlegenswert und wird nach ersten Testreihen über den Erfolg berichten…

Sitz! und gib Laut:

Bitte frei Schnauze - keine Pfote vor die selbige nehmen!

Rechtschreibfähler werden hier freundlich icknoriert und wechgewedelt!

*

*
Um halbwegs sicher zu sein, dass Du ein menschliches Wesen bist, trage bitte das Anti-spam Wort ein.
Anti-spam image

http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_knuddel.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_tippel.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_dance.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_dark.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_wut.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_zunge.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_girl.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dj_green.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/schulterklopf.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/schlabber.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ_rolleyes.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ-tanzen.gif  http://www.wauzelwelt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/WZ_prost.gif 
 
%d Bloggern gefällt das: