Archiv für Oktober 2013

Herbst-Spaß

Guckt mal, was für ein lustiger Pilz uns heute begegnet ist: Da trägt tatsächlich der eine den anderen Huckepack.  Ansonsten ist hier - wenn man mal nur die Temperaturen betrachtet - der Sommer wieder ausgebrochen. Heute früh hatten wir bestimmt knapp 20 Grad. Da kommt man während der Hunderunde ganz ungewohnt ins Schwitzen. Und die Spatzen geraten in Badelaune. Diesen luxuriösen Pool in unserem Garten haben sie vor geraumer Zeit entdeckt und … [Weiterlesen...]

Weltraum – 34/52

Vor diesem Motto fürchte ich mich nun schon seit einigen Wochen. Es ist von Guinan und lautet: Der Weltraum – unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr… Okay, dachte ich gleich nach Veröffentlichung, die 34. Woche von Fellmonsterchens Projekt 52 Bücher muss ich dann also tatsächlich wirklich auslassen. Und doch fluche ich seit Wochen leise vor mich hin und überlege, wie ich aus dieser Nummer herauskomme, wenn es soweit ist.Und ob mir nicht doch … [Weiterlesen...]

Die Umfrage – Zwischenstand und mehr…

Ihr Lieben, ich freu mir fast ein Loch in den Bauch, denn nach nur einer Woche gibt es schon 18 Teilnehmer/innen! Allesamt können sie in der Galerie auf der Seite www.tiergesundheit-weserbergland.de bewundert werden! Nach ein paar anfänglichen Schwierigkeiten (das Formular ließ sich nicht speichern), die aber dank aufmerksamer Mitstreiterinnen (danke Heidi und danke Vicky!) schnell gefunden und anschließend beseitigt werden konnten (danke Ralph!), … [Weiterlesen...]

Sommerbücher – 33/52

Das Motto der 33. Woche des Projektes 52 Bücher hat sich Mella ausgedacht, und es lautet: "Sommerbücher"Inzwischen habe ich nicht mehr den Eindruck, dass ich im Sommer oder Winter unterschiedlich lese, aber es gab Zeiten, da war das anders. Im Sommer war es heiß. Man hatte keine Verpflichtungen Wauzels. Und man konnte ausgiebigst dem süßen Nichtstun fröhnen und Urlaube dorthin unternehmen, wo es auch im Herbst noch "sommerwarm" ist. Um die enormen … [Weiterlesen...]

Tierphysiotherapie – Hier ist die Umfrage!

Liebe Hundefreundinnen und Hundefreunde, all diejenigen unter Euch, die mein "Projekt" Tierphysiotherapie schon länger mitverfolgen, wissen: Es geht mit großen Schritten auf die Prüfung zu. Und dazu gehört auch die Facharbeit. Zur Vorbereitung der Facharbeit, die ich der ganzheitlichen physiotherapeutischen Behandlung älterer Hunde widmen möchte, führe ich eine Umfrage unter Hundehaltern durch. Diese so zu gestalten, dass die Antworten mir einerseits … [Weiterlesen...]

Olfaktorisches – 32/52

In der 32. Woche des Projektes 52 Bücher trägt uns Frau Fellmonster im Namen von DillEmma folgendes auf: "Olfaktorische Literatur. Es gibt ja so Werke, bei denen zieht der Geruch aus der Geschichte, ob Duft oder Gestank ist dabei fast zweitrangig, direkt in den Raum des Lesers. Manche Bücher stinken aber auch einfach tatsächlich, nach irgendeiner chemischen Substanz, die einem eigentlich was sagen sollte. Und natürlich die nicht zu verachtenden … [Weiterlesen...]

Wasserstandsmeldung – 06.10.2013

Na sowas: Ich hänge ein wenig meinem Zeitplan hinterher. Aber trotzdem gibt es jetzt eine neue Wasserstandsmeldung (die ja für Mitte September versprochen war), und sei es nur, um wieder etwas Fahrt aufzunehmen. So richtig "eingerichtet" habe ich mich noch nicht, in meinem temporären Pendlerdasein. Und wahrscheinlich ist das einer der Gründe, warum es doch nicht so flink voran geht, wie geplant. Aber jammern gilt nicht, so sieht es … [Weiterlesen...]

Quints Tierleben – 31/52

Das Motto der 31.Woche in Fellmonsterchens Projekt kann weniger beschrieben, als viel mehr am besten einfach nur zitiert werden. Es lautet: Oooh wie puschelig soo herzig!!! Und dazu würden ja schon einmal fast alle Bildbände über Tiere passen.  Zumindest über solche mit Fell, alldieweil ich Puscheligkeit nun einmal als allererstes mit Fell verbinde. Deshalb kommt hier heute niemand in den Genuss puscheliger Strick- und Häkelratgeber, die … [Weiterlesen...]

Kauzeug suchen

Mona und Holmes lieben Kauzeugs. Allermeistens müssen sie es aber suchen, bevor sie es dann in erstaunlicher Geschwindigkeit schreddern und verschlingen dürfen. So auch heute.   Doof fanden die beiden heute allerdings, dass sie zuerst zusammen mit dem Knabberzeug abgelichtet werden sollten. Mona hat sogar einen kleinen Versuch gewagt, schon einmal ein Stück zu stibitzen, aber ICH bin auch manchmal schnell :-)   Damit ich das Zeug in … [Weiterlesen...]

Deutsche Krimis – 30/52

Nun endlich bin ich in der 30. Woche des Projektes 52 Bücher angelangt.Der Rückstand beträgt also "nur noch" 4 Beiträge. Das geht. Natürlich ist mir klar, dass alles in diesem Projekt fluffig und puschelig ist, und ich mich eigentlich nicht stressen müsste, aber aus irgendwelchen Gründen möchte ich mit irgendetwas auch mal wieder auf dem Laufenden sein. Da gibts sonst nämlich nicht so viele gute Beispiele. Heute also wird das Motto "Deutsche Krimis" … [Weiterlesen...]