Der Herr Holmes hat einen an der Waffel!

Oder wie ist es zu erklären, dass der Herr nach unserer Morgenrunde schnurstracks ins Wohnzimmer stolzierte und sich, noch angeleint, direkt unter den Tisch verkrümelt hat? Guckt ihr hier: Immerhin hat er sich, bereits nach der dritten Aufforderung, zurück in den Vorflur bewegt, um sich ableinen zu lassen … [Weiterlesen...]

Die Wauzels mögen den Schnee …

... weil die ihn ja auch nicht wegräumen müssen, sondern einfach nur munter darin herumtollen können. Allerdings werden die Spaziergänge - zumindest für das geplagte Herrchen - nun wieder recht mühsam, weil der Schnee auf den Feldwegen schon recht hoch liegt. Da freut Mann sich, wenn er nur im Garten ran muss ;-) … [Weiterlesen...]

„Der Napf machts“ oder „Futter nur von Herrchen!“

Mona und Holmes sind manchmal mäkelig. Will sagen – sie fressen nicht alles. Jedenfalls nicht immer. Holmes frisst sowieso nur dann ordentlich, wenn ihn gerade mal nichts aufregt (wie z.B. läufige Hündinnen im Umkreis von 10 Kilometern). Jetzt gehöre ich ja nicht zu den „Den-Hunden-alles-durchgehen-Lassern“.Jedenfalls nicht immer. Naja. Also jedenfalls manchmal nicht.Zum Beispiel nicht beim Futter. Denn wenn ich morgens vor der Arbeit den beiden mich … [Weiterlesen...]

Wir Männer reden nicht soviel über unser Potential …

... und manche Frauen setzen dies offensichtlich dann direkt mit "nicht vorhanden" gleich. ;-) Da auch nur ein auszugsweiser Bericht über meine Talente schon definitiv zu lang für diese Seiten würde, :-) beschränke ich mich darauf, einen kleinen Ausschnitt von Holmes Fähigkeiten zu würdigen. Denn der Herr Holmes ist nicht nur ein sehr eigener Vertreter seiner Art, er ist auch ein Musterbeispiel dafür, wozu Landseer sich eignen. Und zwar unter anderem … [Weiterlesen...]