Mein Holmes (5), ein Hund für Männer

Hui, im Juli 2011 hatte ich den letzten Artikel der kleinen Serie: Mein Holmes, ein Hund für Männer veröffentlicht – und anlässlich unseres heutigen Besuches bei der Tierärztin möchte ich ein kleines Update machen. Ohne Euch jetzt detailliert mit den Sorgen zu langweilen, die mich heute Morgen beim Aufbruch in die Tierarztpraxis plagten, kann ich mitteilen: soweit alles in Ordnung, der Holmes ist gesund! Er hat zwar das ein oder andere Zipperlein, … [Weiterlesen...]

Mein Holmes (4), ein Hund für Männer

Bisher konntet Ihr ja den Eindruck gewinnen, dass es in dieser kleinen Reihe um den Holmes von Baskerville geht, der von einem gewissen Ralph Hyde nicht an die Kette gelegt werden konnte. Doch die bisherigen Episoden sollten Euch nur aufzeigen, dass es nicht immer einfach ist, einen großen Hund zu halten. Der Wortsinn ist hier signifikant. Natürlich sind die in den Kapiteln zuvor beschriebenen Situationen nur entstanden, weil zwei sture Charaktere … [Weiterlesen...]

Mein Holmes (3.2), ein Hund für Männer

ZWEITER ABSCHNITT Ihr erinnert Euch sicher noch, dass ich im ersten Abschnitt des dritten Teils dieser kleinen Reihe angedeutet hatte, dass mich ein Besuch in der, nun endlich gefundenen, Hundeschule beinahe den Durchblick gekostet hätte. Darum soll es heute gehen; verbunden mit der Erinnerung, dass die in dieser kleinen Reihe beschriebenen Dinge alle schon einige Jahre zurückliegen! Im vierten Teil von: Mein Holmes, ein Hund für Männer, schlage … [Weiterlesen...]

Mein Holmes (3.1), ein Hund für Männer

ERSTER ABSCHNITT Mein Holmes und ich sind ein eingeschworenes Team. Jeder kennt die Eigenarten des Anderen und nimmt darauf, so gut ein Wauzel und ein Sturkopf diese Disziplin beherrschen, Rücksicht. Dies ist zwar sicher der falsche Begriff, aber die Beschreibung der gegenseitigen Akzeptanz wird noch viele Kapitel dieses Blogs füllen; belassen wir es also zunächst bei Rücksicht. Doch bis wir diesen sehr komfortablen und angenehmen Status … [Weiterlesen...]

Mein Holmes (2) – ein Hund für Männer

In diesem Teil von: Mein Holmes, ein Hund für Männer, soll es ja darum gehen (wie ich hier angekündigt habe), was so alles nicht geht. Es wird also ein recht umfangreiches Kapitel werden – und nicht das letzte dieser Art bleiben. Ich hatte ja erklärt, dass der Holmes über sechs Modi verfügt. Die fünf (ich habe den Schmusemodus korrekterweise hinzugefügt) Grundmodi sind: schmusig, ruhig, aufgeregt, jeck und tilt. Hinzu gesellt sich der … [Weiterlesen...]

Mein Holmes (1) – ein Hund für Männer!

Ich bin der Holmes! Der erste Artikel im Wauzelweltblog gebührt natürlich dem Holmes. Denn ohne Holmes gäbe es dieses Blog gar nicht. Deshalb möchte ich Euch zu Beginn diesen sehr, sehr eigenen Vertreter seiner Gattung näher bringen. Aus meiner Sicht - die, wie ihr sicher rasch merken werdet, auch eine sehr eigene ist ... Mein Holmes kann gehorchen, dass es eine wahre Freude ist. Auf fast geflüsterte Kommandos reagiert er sofort und manchmal wirft … [Weiterlesen...]