14/52 – 2014: Tja…

Die 14. Woche des Projektes 52 Bücher ist eine echte Herausforderung! Das Fellmonsterchen hat diesmal einen Mottovorschlag von MestraYllana ausgewählt, und der lautet: Ein Buch, bei dem du (zumindest teilweise) dachtest, der Autor hätte dich oder dein Leben als Vorbild genommen! (und warum! :P ) Nun könnte ich meinem ersten Gedanken folgen, und den großartigen Scott Adams nennen, der seine Comic-Figur Dilbert den ganz alltäglichen Wahnsinn eines … [Weiterlesen...]

13/52 – 2014: Gerne immer wieder…

Und nun ist es doch schon wieder passiert: Ich hänge hinterher. Das Motto der 13. Woche des Projektes 52 Bücher, gestiftet von der lieben Magrat und von Sabienes, wurde vom Fellmonsterchen nämlich schon am 26.10.2014 ausgerufen. Als wir noch im Urlaub waren also. *Schnief* - schon wieder fast zwei Wochen her.... Also, worum geht es? Magrat formuliert es so:“Mein am meisten gelesenes Buch”.. ein Buch also, was ich immer und immer wieder lese… oder … [Weiterlesen...]

12/52 – 2014: Liebe Elizabeth George…

Als ich heute vormittag beim Aufarbeiten all der vielen unerledigten Dinge der letzten Woche auf das aktuelle Motto stieß, war schnell wie nie zuvor klar, was ich dazu für ein Buch vorstellen muss! Aber erst nochmal einen Schritt zurück. Wir befinden uns schon in der 12. Woche und im dritten Jahr des Projektes "52 Bücher". Das Fellmonsterchen hat gerufen, und Mira hat folgendes Motto beigesteuert, um dass es also heute gehen soll: Ein Buch mit … [Weiterlesen...]

11/52 – 2014: Und immer wieder Pratchett…

Ganz schnell, mindestens einen Tag zu spät aber dennoch, will ich hier und jetzt den Beitrag zum Motto der 11. Woche schreiben.Beigesteuert hat es Lioman, und es lautet: "Das Buch hätte ich gern geschrieben" Das ist ja sozusagen ein "Freilos", welches das Fellmonsterchen hier vergibt. Denn ich glaube eigentlich, dass man fast jedes Buch, das man gerne mag, auch gerne geschrieben hätte. Oder? Höchstens doch wohl solche nicht, in denen die Autoren … [Weiterlesen...]

10/52 – 2014: Metaphorisches

Dieses Mal bin ich schnell. Denn nächste Woche und auch am nächsten Wochenende wird aus Gründen kaum Zeit sein, Blogartikel zu verfassen. Also gibt es den Beitrag zur 10. Woche des Projektes 52 Bücher schon heute. Das Motto ist von Joan in der letzten Projektrunde vorgeschlagen worden und lautet: "Die metaphorische Bedeutung der Zimmerpflanze" Danke, liebes Fellmonsterchen, für diese Knobelei. Wir komm ich da nun bloß um die mittelerweile … [Weiterlesen...]

09/52 – 2014: Wer hat den längsten…

... Titel? Klar doch, was denn sonst? Grööööööhl!   Jaaa, ich weiß, der Witz ist völlig unterirdisch, musst aber sein..... Wir sind nun in der 9. Woche des Projektes 52 Bücher. Und die Originalfrage von Katja lautet: Das Buch mit dem längsten Titel in meinem Regal Schnell, schnell also zwischen Aufstehen und Frühstück, damit nahezu für den Rest des Tages gefaulenzt werden kann, mein Projektbeitrag. Damit es in dieser Woche nicht wieder so spät … [Weiterlesen...]

08/52 – 2014: Besondere Charaktere

Nun hab ich es also geschafft: Das neue Motto ist schon da, und das alte noch nicht bearbeitet... Gemein! Dabei wollte ich in dieser Runde so vorbildlich sein! Nun denn, so ist es wohl immer wieder einmal mit guten Vorsätzen. Aber da hilft jetzt kein Jammern. Schnelles "nachziehen" ist angesagt, damit sich zumindest kein Mottostau aufbaut. In der 8. Woche lautet das Thema Sturheit, Dickköpfigkeit oder doch einfach Willensstärke und es ist dem … [Weiterlesen...]

07/52 – 2014: Licht und Farbe

Obwohl wir Urlaub haben, gehe einige Dinge nicht so flott von der Hand, wie das geplant war. Nicht einmal die Beiträge für das schöne Projekt 52 Bücher flutschen richtig... Allerdings liegt das ausdrücklich nicht am Motto der 7. Woche, welches da lautet: "Was mit Physik (Solarzellen, Akkus, Glühbirnen oder ähnliches...)" Ausgedacht hat sich das Charisma.Nun denn, dann wollen wir mal... Ich kann zu diesem Thema mit einem Buch aufwarten, welches … [Weiterlesen...]

6/52 – 2014: Pilz oder Pils – das ist hier die Frage!

Besondere Herausforderungen, wie das Motto der 6. Woche des Projektes 52 Bücher, benötigen besonders intensives"um die Ecke denken". Nachdem ich die ganze Woche schon daran herumgeknobelt habe, wie ich das Thema "Hopfen und Malz, ab in den Hals!" verarbeiten kann, wird es nun allerhöchste Zeit für einen Einfall. Und es ist wie so oft im Leben: Ein klein bißchen (positiver) Stress, und schon läufts...  also noch nicht aus dem Zapfhahn oder in den … [Weiterlesen...]

05/52 – 2014: Rezensionen

Das Fellmonsterchen lädt ein zur fünften Woche in der dritten Runde des Projektes "52 Bücher".Unsere Weltherrscherin i. L. hat ein von DillEmma ausgedachtes Motto gewählt, und es lautet: Diese Rezension! (…ist so viel kunstvoller als das Buch *schmacht* / …hat ja wohl den Popo offen! Man sollte sie verbuddeln! Mit’m Gesicht nach unten und überhaupt! /  …hat mich vor dem Bösen bewahrt / …hat mir den Weg in den Lesehimmel gewiesen) Oha! - Hab ich … [Weiterlesen...]

04/52 – 2014: Kunst?!

Schon wieder auf den letzten Drücker, dabei war mir bei Fellmonsterchens Verkündung des Mottos von Woche 4 sofort klar, welches Buch ich dazu vorstellen möchte. Nun ja, die Woche war in mehrfacher Hinsicht recht anstrengend, also erst jetzt. Vielleicht bin ich ja in Woche 5 mal wieder etwas schneller dabei. Also, das Motto lautet diese Woche "Was mit Kunst", und es wurde vorgeschlagen von der "Wunderbaren Welt des Wissens". Auf gehts! Kunst ist ein … [Weiterlesen...]

03/52 – 2014: Zauberhaftes

Fast hätte ich nun schon wieder die dritte Woche des Projektes verpasst. Au weia. Dabei hat das Fellmonsterchen so ein schönes Motto ausgewählt:"Ein Zauberbuch... gerne auch im Sinne von: Ein zauberhaftes Buch" Oh, dazu würde mir sehr viel einfallen: Die Scheibenwelt, ein lange verloren geglaubtes Kinderbuch, Jim Knopf, Das Rad der Zeit, um nur einige wenige zu nennen. Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen, denn Zauber ist auch Magie, und Magie … [Weiterlesen...]