Pfingsten: FBI trainiert für Brasilien und Wasserspaß in der Weser

Nun sind die Pfingsttage schon wieder fast vorbei. Aber sie waren reichlich gefüllt mit Aktivitäten, auch wenn hier ein gewisser Herr an jedem einzelnen Tag bis in die Puppen geschlafen hat... DAS ist auch etwas, was mit Holmes in diesem Ausmaß kaum möglich gewesen wäre. Er hätte uns irgendwann sehr deutlich geweckt. Monchen hingegen passt sich völlig an. Sie schläft aus, wenn wir ausschlafen wollen, und sie steht auf, wenn wir aufstehen. Aber nun … [Weiterlesen...]

Tierphysiotherapie – Wasserstandsmeldung vom 01.12.2012

Mit meiner Ausbildung geht es auch weiter. Nach einer etwas zähen Theorie-Phase habe ich vom 12. – 16. November eine weitere Praxiswoche mitgemacht, in der wir aktive und passive Bewegungsübungen, Gelenkmobilisation, Colonmassage, Unterwassermassage und viele andere interessante Dinge weiter vertieft und geübt haben. Es hat wieder richtig viel Spaß gemacht! Eine lustige Gruppe Mitlernerinnen, liebe Patienten – was will man mehr? Die Unterkunft in … [Weiterlesen...]

Ein neues Übungsgerät

Einige die schon länger hier mitlesen, erinnern sich vielleicht noch an die kleine Wippe, die ich gebaut hatte. Und jetzt? Ja, es ist soweit, ich werde mal wieder etwas basteln. Diesmal wird es ein Wackelbrett. Eigentlich ist das auch eine Wippe, nur ein bißchen anders gebaut. Es ist ein Gerät, das in der Tierphysiotherapie verwendet wird. Und darauf gekommen bin ich beim Erarbeiten der Lektion "Aktive Bewegungsübungen".  Jetzt drehen wir gleich … [Weiterlesen...]

Auf der Pirsch – und was sonst noch so war…

Die Abstände der Berichte hier in der Wauzelwelt sind momentan recht lang. Das liegt aber nicht daran, dass hier nix passiert. Es hat einfach nur mit meiner Faulheit damit zu tun, dass ich einfach nicht mehr zum Beiträge schreiben komme. Es gibt sooo viel, worüber ich gerne schreiben würde. Allein, es fehlt die Zeit. Also nur eine kurze Zusammenfassung, und ansonsten lasse ich einfach Bilder sprechen. Update Trailing: Trailen war ich mit Mona am … [Weiterlesen...]

Tierphysiotherapie – Hitzefrei, oder was?

Man mag angesichts der kaum vorhandenen Beiträge in letzter Zeit auf eine solche Idee kommen. Aber ganz so ist es nicht. Zwar habe ich seit Mai aus vielen verschiedenen Gründen nur recht wenig für die Ausbildung tun können, aber ganz auf Eis liegt sie nicht. Während die Wauzels bei diesem Wetter tatsächlich am liebsten einfach herumliegen und dösen, tagsüber drinnen auf den kühlen Fliesen und spätabends dann draussen auf der Terrasse, raffe ich mich … [Weiterlesen...]