Landseer-Erziehung II „Positive Verstärkung“

Ganz viel über Theorie will ich hier nicht schreiben. Ich denke die Suchenden, welche mit Hilfe solcher Begriffe wie „Landseer-Erziehung“, „Erziehung Landseer“, Landseer macht was er will“ oder „Landseer dickköpfig?“ in unserer Wauzelwelt landen, sind eher an praktischen Ratschlägen interessiert. Trotzdem. Ein klein wenig Basiswissen muss einfach sein. Und am Beispiel „Klickern“, eine der zurzeit sehr beliebten Methoden, dem Wauzel etwas beizubringen, … [Weiterlesen...]

Gesucht und gefunden: Osterleckereien für die Wauzels

Ostereier haben wir nicht versteckt. Aber etwas viel besseres: Hundespaghetti. So heißen diese getrockneten Schweinedarmabschnitte, deren Geruch schon reicht, um die Wauzels (und nicht nur unsere) so richtig auf Touren zu bringen. Sie sehen aus, wie Mini-Ochsenziehmer, riechen aber nicht ganz so stark. Kleingeschnippelt (mit Seitenschneider oder Nagelknipser) sind sie nicht nur wunderbar als Belohnungsminihäppchen verwendbar. Sie lassen sich auch … [Weiterlesen...]