Spielzeug…

Das Leben außerhalb des Internets fordert derzeit unsere volle Aufmerksamkeit, weshalb sich hier länger nichts getan hat. Aber die liebe Vicky hat uns neulich zur Spielzeugparade aufgerufen. Also habe ich heute endlich mal wieder den Fotoapparat gezückt und viele schöne Bilder gemacht. Vorher aber erst einmal zu den Fragen. 1. Zähl mal schnell durch. Wieviele Spielzeuge habt Ihr? Oh weia. Damit fängt es schon an. Wir haben hier ja ganz gewaltig … [Weiterlesen...]

Herbstsonntag

Man nehme: Eine große Portion SonneGanz viel strahlend blauen HimmelEtwas WindZwei tolle HundeJeweils ein Zweibeiner männl. und weibl.Ein Bällchen an der Schnur mit Glocke innenEinen schon reichlich angefressenen DummyEine kleine Stofftasche zum Schlehen sammelnEinen Fotoapparat Alles gründlich mischen, bei Temperaturen um 15 Grad ein Weilchen gehen lassen, garnieren mit richtig guter Laune, und fertig ist ein traumhafter … [Weiterlesen...]

Holmes trainiert Mona und Silke …

... aber die Beiden haben sich zunächst einmal nicht besonders geschickt angestellt, wie Ihr auf den nachfolgenden Bildern unschwer erkennen könnt. Erst nachdem der Herr Holmes die Zügel etwas angezogen hatte, machten Mona und Frauchen erste Fortschritte. Aber seht selbst: So, darum geht es, erläuterte der Holmes seinen Schülerinnen: Ihr müsst diesen Dummy suchen, den ich irgendwo verstecke. Bis ich Euch rufe, bleibt ihr auf eurem Platz. … [Weiterlesen...]

Wander-Tag

Allüberall wird ja heute gewandert. Wir waren auch mit den Wauzels etwas ausgiebiger draussen, bei trockenem Wetter und manchmal sogar Sonnenschein. Die Dummys waren auch dabei und sorgten für Spaß beim Apportieren und Suchen. Holmes übte sich außerdem im intensiven Buddeln, Erde und Gras fressen, während Mona - wenn sie nicht gerade auf ihren Dummy aufpassen musste - das dekorative Herumliegen trainierte. Aber seht einfach … [Weiterlesen...]

Sturm, Regen, Schlamm – aber wir sind vorbereitet :-)

Auch in der Wauzelwelt hat eindeutig der Herbst Einzug gehalten - mit so richtigem Novemberwetter. Nicht zu vergleichen mit dem fast sommerlichen November des letzten Jahres, haben wir hier nun wieder die typische Mischung aus Regen, Sturm und Matschepampe auf unseren Spazierwegen und im Garten. Letzteres führt fast automatisch auch zu Matschepampe im Haus, oder aber zu riesigen Erde-Sand-Feinstaub-Bergen überall dort, wo die Wauzels sich nach dem … [Weiterlesen...]

Futterdummy – Braucht man so etwas?

Wenn Mona und Holmes mal Lust auf ein Suchspiel haben, verstecke ich gerne den Futterdummy für sie. Das ist ein Utensil, für dessen Anschaffung ich mir zwar auch den ein oder anderen Spruch von Ralph anhören musste. (Was ist denn das jetzt wieder für ein Gedöns? Aber wir haben doch schon 299 normale und sogar vier schwimmende Dummys! )Als wenn das ein Grund wäre, oder sogar ein Hindernis. Pffft. So ein Quatsch! Man kann nie genug Dummys haben. … [Weiterlesen...]

Hauptsache etwas zwischen den Zähnen…

Mona und Holmes toben beim Spazierengehen immer wieder gerne ihren Dummys hinterher. Wir nehmen sie nicht immer mit, weil es erstens etwas besonderes bleiben soll und zweitens Mona sich sonst auch auf nichts anderes konzentriert (Sie vergisst dann mitunter sogar, dass sie eigentlich mal muss...). Heute hatten wir sie zur großen Freude der Wauzels dabei. Los ging es mit der Toberei auf der Wiese. Leider hatte ich nur die kleine Kamera dabei, die … [Weiterlesen...]

Wir Männer reden nicht soviel über unser Potential …

... und manche Frauen setzen dies offensichtlich dann direkt mit "nicht vorhanden" gleich. ;-) Da auch nur ein auszugsweiser Bericht über meine Talente schon definitiv zu lang für diese Seiten würde, :-) beschränke ich mich darauf, einen kleinen Ausschnitt von Holmes Fähigkeiten zu würdigen. Denn der Herr Holmes ist nicht nur ein sehr eigener Vertreter seiner Art, er ist auch ein Musterbeispiel dafür, wozu Landseer sich eignen. Und zwar unter anderem … [Weiterlesen...]

Auf dem Weg …

... in diesem Falle dem Heimweg. Holmes durfte den Dummy noch tragen, Mona hat ihren schon wieder an Frauchen abtreten müssen! … [Weiterlesen...]