Ein Schaf auf Abwegen

Unsere Morgenrunde war recht unterhaltsam, würde ich meinen: Ein Schaf auf Abwegen kreuzte ebenso unseren Weg wie ein tiefergelegtes Eichhörnchen, welches vermutlich ein Wiesel war. Aber letzteres war einfach zu flink, um es knipsen zu können. Deshalb gibt es nur Bilder von dem sehr entspannten Schaf und den Wauzels, die diese Begegnung ebenfalls recht gelassen betrachteten ...So, Ihr Lieben; jetzt ist Herbst und unsere Blogpause geht so langsam … [Weiterlesen...]

Holmes hat sein Unternehmen vergrößert

Straßenreinigung in Feld und Flur haben der Herr Holmes geruht, sein Unternehmen zu nennen. Und kaum hatte er damit angefangen, schon wurde expandiert. Ein neuer Besen musste her: größer, schwerer und somit effektiver. Jetzt können auch die Randbereiche mit abgedeckt werden. Ich ahne, es wird nicht die letzte Expansion gewesen sein ... … [Weiterlesen...]