Wie man mit der Nase auf Geld stößt – Teil 2

„Finde Münze“ – Nase zur Münze – „Ja“ – Leckerchen. Soweit waren wir gekommen. Der nächste Schritt waren eigentlich zwei. Erstens sollte Mona die Münze auch finden, ohne dass ich sie in der Hand halte. Zweitens mussten wir ja noch irgendeine Form finden, in der sie die Münze anzeigen sollte. An der Methode des Anzeigens habe ich lange überlegt. Bellen wäre eine Variante gewesen. Aber Mona bellt ohnehin schon viel, deshalb wollte ich das eher nicht. … [Weiterlesen...]

Wie man mit der Nase auf Geld stößt – Teil 1

Mona und Holmes betätigen sich hin und wieder als Schatzsucher. Sie nutzen dabei  ihre Nasen, was eine geniale Beschäftigung für große wie für kleine Hunde ist. Das Tolle ist, dass man nichts Besonderes dafür braucht, also nichts, was man nicht sowieso zur Hand hat. Man kann drinnen ebenso gut arbeiten wie draussen und es ist – gerade auch bei miserablem Wetter und/oder sonstigen Hindernissen für ausgiebige Spaziergänge -  eine gute Möglichkeit, die … [Weiterlesen...]