Eine schwere Gewissensprüfung – doch der Würfel ist gefallen

Das soll der vorletzte Abschnitt/Artikel zu dem traurigen Kapitel sein, in dem es um Holmes´ Krankheit geht. Wie aus den Kommentaren zum letzten Artikel ja schon ersichtlich, haben wir uns dafür entschieden, den Herrn Holmes nicht operieren zu lassen, sondern ihn mit Schmerzmitteln solange zu begleiten, wie es geht ... Die Gründe dafür sind natürlich persönliche und ich denke, es gibt da kein "gut" oder "schlecht", "richtig" oder "falsch". Die … [Weiterlesen...]

Über Männer, Hunde, Tierärzte und blockierte Wartezimmer

Mann geht nicht gerne zum Arzt! Als ich gute drei Wochen nach einer größeren Pflasteraktion immer noch einige, nicht zu kleine, Probleme im rechten Unterarm hatte, dachte ich so für mich hin, wenn es nächste Woche nicht besser geworden ist, mache ich doch mal einen Termin. Der Arm hat es gehört, sich geschüttelt und ist verheilt! So ist Mann eben … Anders sieht die Sache bei unseren besten Freunden aus – wir sind verantwortlich für deren … [Weiterlesen...]