Tierphysiotherapie – Update vom 12.01.2014

Liebe Leute, noch wenige Wochen, dann steht die Prüfung an. Ich brauche jetzt gaaaaaaaaanz viel Motivation, denn irgendwie wächst der Zeitdruck gerade ins gefühlte Unermessliche... Dazu kommt, dass uns Holmes doch weiterhin Sorgen bereitet. Er lahmt nach wie vor, und es ist wirklich herzzerreissend, das zu sehen. Dennoch geht es ihm offensichtlich nicht all zu schlecht dabei. Er ist nach wie vor frech und fröhlich, und - zumindest morgens - eigentlich … [Weiterlesen...]

Tierphysiotherapie – Was noch ansteht, und wie ihr mitmachen könnt!

Liebe Leute, die ihr meine Tierphysiotherapie-Ausbildung von Beginn an mit verfolgt habt, oder im Laufe der Zeit davon gelesen habt, oder vielleicht auch erst jetzt: Vor inzwischen fast zwei Jahren habe ich mit dieser wirklich spannenden und interessanten nebenberuflichen Ausbildung angefangen. Und nun, diverse Zertifikate, eine Anatomie-Zwischenprüfung, viele üppig gefüllte Leitz-Ordner, eine nicht enden wollende Flut lateinischer und griechischer … [Weiterlesen...]

Der Herr Notar verkündet ein Zwischenergebnis …

... aber natürlich nicht im Detail - sondern etwas kryptisch. Derzeit führt ja "Flanna" mit 12 Stimmen. Was mich wundert ist, dass bisher lediglich 35 Leute abgestimmt haben. Wir hatten gestern fast 500 Besucher und ca. 100 davon haben den Abstimmungsartikel definitiv aufgerufen. Naja, es werden hoffentlich noch einige Stimmen abgegeben ... Hier mal ein paar Zahlen: Abgestimmt haben 35 Leute; abgegebene Stimmen 92. Möglich gewesen wären 105 Stimmen. … [Weiterlesen...]

Hier habt ihr die Wahl!

Das Wahlformular ist ähnlich lang geraten, wie das bei der Bundestagswahl. Doch anders als bei dieser öden Veranstaltung habt ihr in der Wauzelwelt drei Stimmen statt zwei und eure KandidatInnen sind deutlich sympathischer und kompetenter. Eine Gewichtung zwischen Erst-, Zweit- und Drittstimme findet hier nicht statt. Jede Stimme zählt gleich viel. Wir wählen hier nach de´Hund, nicht nach D'Hondt. Ihr könnt, müsst aber nicht drei Stimmen vergeben. … [Weiterlesen...]

Enzo. Die Kunst, ein Mensch zu sein – 52 Bücher

In der 40. Woche von Fellmonsterchens Projekt 52 Bücher geht es auf Vorschlag von Steffi um folgendes: „Dein Hass-Charakter (im Sinne von: unnachvollziehbare Handlungen)“ Da ich gerne richtig fiese Thriller lese, in denen es von Psychopathen nur so wimmelt, habe ich reichlich Auswahl für dieses Motto in den Regalen. Denn Handlungen von Psychopathen, so logisch diese für sie selbst sein mögen, kann man von außen nun wirklich kaum nachvollziehen. … [Weiterlesen...]

Anatomie der Haussäugetiere – Projekt 52 Bücher

Ich kann nichts dafür - das Fellmonsterchen ist schuld. Eigentlich wollte ich hier nicht über Fachbücher schreiben. Aber in der 15. Woche des Projektes lautet der Auftrag: Greif Dir ein Buch, das jetzt in diesem Moment in Griffweite liegt bzw.welches sich am nächsten bei Dir befindet! Da gibt es auch nix auszulegen. Da mein Laptop an meinem Arbeitsplatz steht, und an meinem Arbeitsplatz nur Fachbücher liegen, und das obenauf liegende der "Atlas der … [Weiterlesen...]

Und plötzlich ist schon wieder Silvester

Heute früh war Ralph noch überzeugt davon, dass die Datumsanzeige seiner Uhr falsch anzeigt, und eigentlich erst der 30.12.2011 sein dürfte. Ein Blick in die Tageszeitung hat ihm dann aber als Beweis ausgereicht… Also ist es wieder soweit: Raketen, China-Böller, Drachenfeuer und vor allem auch diese Heul- und Pfeifraketen (ich weiß nicht, wie sie richtig heißen) – nicht jeder Hund bleibt da gelassen. Mona und Holmes sind glücklicherweise völlig … [Weiterlesen...]