20/52 – 2014: Nass geworden…

Nein, dies ist kein Bericht über das diesjährige Winter-/Weihnachtswetter. Auch wenn der Titel darauf hindeuten könnte...Heute kommt mein Beitrag zur 20.Woche des Projektes 52 Bücher. Katrin hat ein Motto ausgewählt, welches ich selbst mal vorgeschlagen hatte. Weil ich nämlich sehr neugierig bin, und von Euch allen hierüber etwas erfahren wollte: Buch, das in die Badewanne gefallen / im Regen nass geworden ist Natürlich darf einem Buch solches … [Weiterlesen...]

Des Lesers Wunsch….

... ist uns Befehl. Naja. Nicht immer. Aber immer öfter vielleicht? Denn natürlich freuen wir uns riesig, wenn unsere Beiträge und Geschichten sehnlichst erwartet werden. Tatsächlich wird es nach den fast täglichen Beiträgen während des Fotowettbewerbs nun aber wieder etwas ruhiger werden, in der Wauzelwelt. Denn täglich zu schreiben, und das auch noch während der Arbeitswoche, das schaffen wir leider nicht. Das reale Leben hat dann Vorrang, und … [Weiterlesen...]

Sturm, Regen, Schlamm – aber wir sind vorbereitet :-)

Auch in der Wauzelwelt hat eindeutig der Herbst Einzug gehalten - mit so richtigem Novemberwetter. Nicht zu vergleichen mit dem fast sommerlichen November des letzten Jahres, haben wir hier nun wieder die typische Mischung aus Regen, Sturm und Matschepampe auf unseren Spazierwegen und im Garten. Letzteres führt fast automatisch auch zu Matschepampe im Haus, oder aber zu riesigen Erde-Sand-Feinstaub-Bergen überall dort, wo die Wauzels sich nach dem … [Weiterlesen...]

Immer trocken bleiben! Heute: Reit- und Outdoorjacke Fiona

Auf der ewigen Suche nach Trockenheit gelangt der Hundemensch nach schlechten Erfahrungen mit dem Ostfriesennerz auch mal in angrenzende Hobby-Bereiche. Wer ist noch bei Ausübung seiner Freizeit- oder sonstigen Beschäftigung der Unbill von Wind und Wetter immer wieder einmal ausgesetzt und trachtet nach optimalen Lösungen? Richtig. Reiter. Zumindest wenn es sich um solche handelt, die sich mit ihren Vierbeinern nicht nur in Hallen bewegen. Der … [Weiterlesen...]

Düsterwetter

Heute sind wir zum Spazierengehen mal wieder ein Stückchen raus gefahren. Ganz viele Wiesen sind inzwischen gemäht und eigentlich soll das Gras trocknen. Allerdings spielt das Wetter im Moment nicht wirklich mit. So zum Beispiel auch heute. Am Anfang war noch alles prima. Verstecken spielen hinter Grünzeug...     Entdecken von seltsamen Kreaturen. Hier: Ein zweiköpfiger Holmes  ;-)   Und dann war es irgendwie ganz plötzlich ganz … [Weiterlesen...]

Immer trocken bleiben! Heute: Ostfriesennerz

Pünktlich zum Urlaubsbeginn stellt sich das Wetter um: Es ist kalt, windig und sieht verdammt nach Regen aus. Zeit für eine Betrachtung der Kleidungsstücke, die man benötigt, wenn man täglich mit Hund(en) an die frische (und nasse) Luft muss. Otto-Normal-Mensch wird jetzt sagen: „Was soll es da schon besonderes brauchen? Ne Regenjacke und gut isses“ Das dachten wir ganz am Anfang auch, aber das ist eben nur der Anfang… Denn ohne Hund ist man … [Weiterlesen...]

Fauler Sonntag

Das ist kein Sonntag für große Aktivitäten. Es regnet. Nein, es schüttet! Draussen bilden sich überall schon wieder Schlammpfützen. Heute morgen hatte selbst Mona keine Lust zum Spazieren gehen. Die dringenden Geschäfte mussten aber natürlich trotzdem erledigt werden. Und anschließend lagen beide dann nass und faul im Wohnzimmer herum. Was macht man an solchen Tagen? Nachdenklich, faul und gemütlich unterm Tisch liegen!   Holmes sieht … [Weiterlesen...]

Wenn Hunde grasen

Manchmal muss es eben Gras sein. Da Mona heute Morgen keinen Appetit hatte, sie deshalb ihr Futter komplett! stehen ließ und ihr Magen gluckerte und rumpelte, griff sie während unserer Morgenrunde zur Selbsttherapie. Hoffentlich hilft es ... … [Weiterlesen...]