Barfen – Hier verhungert keiner!

Erst einmal ein riesiges Dankeschön an alle, die uns aufgemuntert haben.Und auch an alle, die mit hilfreichen Tips und Ratschlägen dazu beigetragen haben, dass wir nicht gleich wieder das Handtuch geworfen haben. Ihr seid klasse!!! Wenn man eigentlich erwartet, dass sich die Wauzels glücksbeseelt sofort auf das "neue leckere" Futter stürzen, und dann statt dessen diese leicht genervten bis trauernden Blicke sieht, dann wird einem echt ganz elend. So … [Weiterlesen...]

„Der Napf machts“ oder „Futter nur von Herrchen!“

Mona und Holmes sind manchmal mäkelig. Will sagen – sie fressen nicht alles. Jedenfalls nicht immer. Holmes frisst sowieso nur dann ordentlich, wenn ihn gerade mal nichts aufregt (wie z.B. läufige Hündinnen im Umkreis von 10 Kilometern). Jetzt gehöre ich ja nicht zu den „Den-Hunden-alles-durchgehen-Lassern“.Jedenfalls nicht immer. Naja. Also jedenfalls manchmal nicht.Zum Beispiel nicht beim Futter. Denn wenn ich morgens vor der Arbeit den beiden mich … [Weiterlesen...]