Landseer-Winter

Weiße Flocken überallbringen Menschen schnell zu FallVierfußantrieb wär‘ gebotenHund – ganz praktisch – mit vier Pfotentobt voll Freude durch den Schneeendlich Winter hier: Juchhee!Mit der Nase Schneepflug spielenschnell mal nach nem Yeti schielenbuddeln in dem weißen Kramsich drin wälzen - ohne Schamrennen über weiße Wiesenall das lieben unsre Riesen!Vom Spaziergang dann zurückin den Augen ganz viel Glückschmeißt das weiß-schwarze Schneegetümsich … [Weiterlesen...]

Der erste April war gestern …

... aber der Wetterverantwortlichen (Holle, Frau; Adresse der Redaktion bekannt) war heute noch einmal zum Scherzen zumute. Großartig, Schneeschippen am 2. April. Das gab es länger nicht. Aber immerhin hatten die beiden Wauzels ihren Spaß ... … [Weiterlesen...]

Schnee am 23. Februar …

... wo gibt´s denn sowas? Haben wir Winter, oder was? Ich will Frühling, Sommersonne und 25° - und das das ganze Jahr über. Naja, der Herr Bonus macht immerhin den Schneekönig; aber als Sonnenkönig wäre er mir doch noch lieber ;-) … [Weiterlesen...]

Endlich Schnee…..!

Ist das bei Euren Hunden auch so? Sobald Schnee liegt, sind sie wie irre! Fröhliche Irre natürlich! Da wird getobt was das Zeug hält!Zuerst im Garten, und danach dann draussen auf Feld und Wiese beim winterlichen Spaziergang. Leider hat es auf dem Rückweg dann geschneematscht! Kennt Ihr, oder? Diese ganz dicken aber total patschig-nassen Flocken, die dafür sorgen, dass anschließend das Fell der lieben Kleinen zwar verschneit aussieht, in Wirklichkeit … [Weiterlesen...]

Glücksmomente im Schnee

Heute vormittag, irgendwo im Weserbergland, zwei glückliche Hunde:                         … [Weiterlesen...]

Doch nicht ausgestorben: Der rote Oster-Landseer!

Guckt mal, ist das nicht sensationell? Heute haben wir beim spazieren gehen ein Tier gesehen, das schon lange als ausgestorben galt:Der rote Oster-Landseer. Ich konnte es kaum fassen, dass er ausgerechnet heute, als ich endlich mal wieder den Fotoapparat mit hatte, direkt vor uns auftauchte.Mona und Holmes fanden es etwas unheimlich und haben sich nicht getraut, mit diesem fremden Hund zu toben. Er hat uns eine Weile auf unserem Weg begleitet und … [Weiterlesen...]

Sonnenschein im Winter

Nach einer wirklich quälenden Woche mit einer fiesen Infektion tut es richtig gut, wieder draussen herumzutoben. Zumindest schon mal im Garten. Und dazu dann dieses Traumwetter mit strahlendem Sonnenschein, Knirsche-Schnee unter den Sohlen, Dummy-Spaß und versteckte Leckerchen: So lasse ich mir das Wochenende gerne gefallen. Und die Wauzels auch. Jeder hat den "eigenen" Dummy dabei:       Holmes lässt sich gerne zwischendurch … [Weiterlesen...]

Winter Ade?

Der Schnee ist fast verschwunden. Die letzten Tage waren geradezu frühlingshaft warm. War es das jetzt also mit dem Winter? Lust auf mehr Helligkeit und Sonne hätten wir ja schon!  Allerdings bedeutet der Übergang vom Winter zum Frühling als erstes leider vor allem immer eines: MATSCH! MATSCH!! Und noch mehr MATSCH!!!So sehen unsere Spazierwege zurzeit aus:   Holmes ist das egal. Er ist bei jedem Wetter der König der … [Weiterlesen...]

Deutschland, ein Wintermärchen …

... indem natürlich auch ein böser, hässlicher Zauberer eine Rolle spielen muss. Deshalb gibt es auch ein Bild von mir; dem der Herr Holmes allerdings einiges von seinem Schrecken nimmt :yahoo: Ganz bezaubernd sind natürlich die Fotos von der Königin der verschneiten Hochebene, die von ihrem tierischen Hofstaat umgarnt wird. Was ich eigentlich sagen will: Es war schönes Wetter, wir spazieren und ein paar Fotos sollen Euch an dem Vergnügen teilhaben … [Weiterlesen...]

Die Wauzels mögen den Schnee …

... weil die ihn ja auch nicht wegräumen müssen, sondern einfach nur munter darin herumtollen können. Allerdings werden die Spaziergänge - zumindest für das geplagte Herrchen - nun wieder recht mühsam, weil der Schnee auf den Feldwegen schon recht hoch liegt. Da freut Mann sich, wenn er nur im Garten ran muss ;-) … [Weiterlesen...]

Mona piesackt Holmes

Ist das ein herrliches Bild? Mona schaut wie ein Teufel(chen) und Holmes hat die nackte Panik im Gesicht! Mein armer kleiner Wauz - aber Herrchen war ja da, um ihn zu beschützen ;-) … [Weiterlesen...]

Die Wauzelwelt versinkt im Schnee

Letzte Woche hatte es ja relativ harmlos angefangen, aber jetzt kommt es richtig dicke! Mindestens 30 cm Neuschnee verkündet Ralph, nachdem er draussen geschippt hat. Vorher waren wir mit Mona und Holmes unterwegs. Die fanden es wie immer großartig. An Stellen, wo wir schon deutlich über die Waden hinaus im Schnee versinken, und über die nadelfeinen Eiskristalle schimpfen, die uns gnadenlos ins Gesicht wehen, hüpfen die beiden mit einer Leichtigkeit … [Weiterlesen...]