Teil 1 der Bilderflut aus Graal Müritz – Ankunft und direkt an den Strand

Tja, da wir ja nun nicht alle Zeit der Welt hatten, ging es gaaaaanz früh (kurz nach 3.00 Uhr) los und so waren wir schon gegen 9.00 Uhr dort - nach einer recht angenehmen Fahrt. Nach dem Aufstellen des WoMos und dem Einchecken (jaha, lieber Chris, die Reihenfolge ist so richtig ) ging es natürlich gleich an den Strand, der direkt an den Campingplatz angrenzt. Und hinter dem Strand beginnt dort direkt das Meer. Faszinierend … [Weiterlesen...]

Garten- und Teicherkundung

Entgegen unserer ursprünglichen Planung sind wir heute doch nicht schwimmen gefahren.Statt dessen stand gemeinsames Leckerchen-Schnüffeln auf dem Plan. Und tatsächlich sucht es sich gemeinsam schon ganz prima:   Balou ist ein kleiner Frechdachs, hier will er gerade mal wieder aufmüpfig sein:   Aber er merkt auch schnell, wenn er lieber etwas zurückhaltender sein sollte:     Natürlich wurde auch wild durch den Garten … [Weiterlesen...]

Pfingsten: FBI trainiert für Brasilien und Wasserspaß in der Weser

Nun sind die Pfingsttage schon wieder fast vorbei. Aber sie waren reichlich gefüllt mit Aktivitäten, auch wenn hier ein gewisser Herr an jedem einzelnen Tag bis in die Puppen geschlafen hat... DAS ist auch etwas, was mit Holmes in diesem Ausmaß kaum möglich gewesen wäre. Er hätte uns irgendwann sehr deutlich geweckt. Monchen hingegen passt sich völlig an. Sie schläft aus, wenn wir ausschlafen wollen, und sie steht auf, wenn wir aufstehen. Aber nun … [Weiterlesen...]

Wasser – das einzig wahre, bei diesem Wetter!

Und weil das so ist, gibt es heute auch einfach nur ein paar Fotos von unserem Ausflug an die Weser.              Habt alle einen schönen Sonntag-Abend!   … [Weiterlesen...]

Monas Lieblingsspiel: „Verloren“

Heute habe ich zum Spazieren gehen mal wieder das Minitau mitgenommen, das wir mal in einem Mitbringselpäckchen für unsere Wauzels bekommen haben. Für Zerrspiele ist es deutlich zu klein, aber Mona liebt es, dieses Tau beim Spazierengehen wiederzufinden, wenn ich es schusseligerweise "verloren" habe. Erst wird es unauffällig fallen gelassen,   dann mache ich die Kleine aufmerksam.   Sie muss dann einen Moment neben mir … [Weiterlesen...]

Ein Award, ein Award… und ein bißchen Statistik

Hach, wie schön, ich freu mich ja immer über solche Überraschungen!  Die liebe Sandy (geht mal gucken, es lohnt sich wirklich sehr!!!) hat uns diesen Award verliehen, mit dem Blogs bekannter gemacht werden sollen, die weniger als 200 Leser haben. Dankeschööööön! Da frag ich mich natürlich gleich, wie das genau gemeint ist: 200 Leser insgesamt, seit dem Bestehen? 200 regelmäßige Leser? Oder 200 Leser täglich, oder wöchentlich? Fragen über … [Weiterlesen...]

„Anbaden“ 2012

Bei deutlich über 25 Grad war es Mona gestern in der Hundeschule deutlich zu warm.Arbeit? Das war ihr zu doof. Also hat sie von mir - nach nur ein paar Minuten Training - hitzefrei bekommen, und wir sind dann anschließend einfach nur noch an die Weser gegangen - zum "Anbaden".Naja, sie war natürlich schon im Wasser in diesem Jahr. So schön wie gestern wars aber bisher noch nicht: Traumhaftes Wetter, richtig viele Mitspieler, noch keine Kletten - … [Weiterlesen...]

Unentschlossen

Heute bin ich ein wenig unentschlossen, worüber ich schreiben möchte. Oder vielleicht auch einfach nur faul? Gestern hatte ich noch vor, über Monas wieder neu erwachte Krawall-Allüren bei Pferde-Begegnungen zu schreiben. Komischerweise fängt sie nämlich seit ein paar Tagen plötzlich wieder an, die Pferde anzuzicken, denen wir am Weidezaun begegnen. Holmes ist da ja immer ganz lieb, aber Mona verursacht mit ihrer Kläfferei in letzter Zeit doch … [Weiterlesen...]

Weserstrandvergnügen

Samstags ist Hundeschule, so auch gestern. Und anschließend folgt ein schöner Spaziergang in (meistens) großer Hundegruppe.  Für die Vierbeiner eine tolle Gelegenheit  zum gemeinsamen Rennen, aber auch dazu, sich langsam anzunähern, wenn man sich noch nicht so gut kennt. Für Mona auch eine gute Gelegenheit, das vorsichtige Toben mit viel kleineren Hunden zu üben – da ist sie ja manchmal noch etwas zu wild… Aber die Krönung des Spaziergangs ist dann … [Weiterlesen...]